Vösendorf – Biedermannsdorf – Laxenburg 21. März 2015

Ich weiß jetzt, dass ich von zu Hause, direkt bis Laxenburg gehen kann. Also zum einen schaffen es meine Beine und zum anderen gibt es einen Radweg, den man benutzen kann.

Eigentlich wollte ich ja gar nicht so weit gehen – insgesamt waren es 12 Kilometer. Ich wollte das neue Jahr, mal ganz gemütlich beginnen. Ein wenig den Radweg entlang und schauen wo ich hinkomme. Also habe ich mein neues Stirnband angelegt, meine warme Jacke angezogen und mit meinem I-Pod im Ohr losgestapft. Die Sonne stand zwar hoch am Himmel, doch wirklich viel Kraft hatte sie um 9 Uhr morgens noch nicht. Weiterlesen

Kümmern

Ich mag es nicht wenn Dinge kaputt gehen. Voriges Jahr ist mir mein Kühlschrank eingegangen. Heute ist mir eine Glühbirne explodiert und hat einen Stromkreis lahm gelegt, wo der Herd drann hängt. Schlimm? Nicht wirklich. Aber mühsam. Jetzt muss ich mir Zeit nehmen um einen Handwerker anzurufen, dann muss ich schauen, dass er Zeit hat, wann ich auch zu Hause bin,….

Wenn Dinge kaputt gehen, machen sie einem Arbeit. Man muss sich kümmern dass sie repariert werden. Und wichtige Dinge gehen auch grundsätzlich am Wochenende oder an Feiertagen kaputt. Früher kam eine gewisse Geldproblematik dazu. Es gab Zeiten da habe ich so wenig verdient, dass mir größere Anschaffungen, echte Probleme bereitet haben. Heute habe ich das Problem nicht mehr, aber mühsam empfinde ich solche Dinge trotzdem.

Als ich noch jünger war, wünschte ich mir auf einem Raumschiff zu leben. Da gibt es für alles jemanden der sich kümmert. Da muss man sich nicht um alles selbst kümmern. Als Single muss man sich um alles selber kümmern. Man kann nichts delegieren, wenn einem alles zu viel wird. Man kann sich nichts aufteilen. Man muss alles selber machen, oder in meinem ganz speziellen Fall, aufhören zu essen. Da das keine Option ist, werde ich morgen gleich in der Früh dann einen Handwerker anrufen. Werde mir einen Termin vereinbaren, und dann meine beruflichen Termine darum aufbauen, dass ich rechtzeitig aus dem Büro komme. Weiterlesen