Selbstreflektierter Alki

So, ich freunde mich jetzt mit „meinem“ Alki an. Er hat zwar ein großes Problem in seinem Leben, doch im Gegensatz zu den meisten Menschen, weiß er es wenigstens. Er spricht darüber und versucht es zu ändern. Dazu hat er sich sogar von selber Hilfe organisiert.
Und wenn er gesund und da ist, bringt er weit mehr weiter, als all die anderen, die dauernd im Büro herumlümmeln und nichts Produktives zustande bringen. Und ich mag es, mal wieder jemand gefunden zu haben, mit dem ich auch über anderes sprechen kann, als Serien, Filme und irgendwelchen oberflächlichen Mist. Er hat wenigstens wirklich etwas zu erzählen. Eine halbe Stunde mit ihm zu reden, ist viel wertvoller, als eine ganze Woche mit Margit.

Und vor allem geht es nicht immer nur um andere. Er hat mit seinen eigenen Dämonen zu kämpfen. Er geht gerade einen Weg, den ich in ähnlicher Form bereits hinter mir habe. Und auch wenn er ihn natürlich alleine gehen muss, ich schaue ihm gerne zu dabei. Es ist schön zu sehen, dass jemand etwas aus seinem Leben machen will. Dass er nicht nur dahinvegetiert und darüber nachdenkt, wieviel weniger ihm selbst in der Börse bleibt, wenn jemand Container für Asylanten mietet. Weiterlesen

Sucht VI – Seriensucht

Aus der Sicht eines Serienjunkies ist es eigentlich gar nicht soooooo schlimm. Für Außenstehende wirken wir meist (ein wenig) verrückt. Wobei es mittlerweile leichter zu verbergen geht. In meinen Anfängen versuchte ich die Sucht zu verbergen und ihr trotzdem nachgehen zu können. Da wurde einfach der Videorekorder programmiert, dann konnte man ganz einfach fortgehen und am nächsten Tag wurde dann die Serie geschaut. Bei Urlauben kam es dann allerdings schon zu Herausforderungen. Wenn man 4 verschiedene Serien schaute und eine Woche weg war, ging sich das mit den Werbepausen in den deutschen Sendern schon nicht mehr aus mit einer 240 Minuten Videokassette! Weiterlesen

Spin Offs – Blogparade Serien, Teil 10

Blogparade Serien 2015 9

Hach Petra! Da hast du mir was angetan. Blogparade Serien und ich schreibe drauf los wie eine Irre! 10 Blogbeiträge. Geschrieben in 3 Tagen! Natürlich habe ich die Beiträge schön aufgeteilt und danach meine Hände für eine Woche geschont. Bin ich froh, dass du ein Enddatum gesetzt hast! Ich hätte nämlich noch über viel mehr Serien schreiben können… Wobei ein paar kommen jetzt noch! Meine Lieblings-Spin-Off.

Jede wirklich gute Serie hat ja auch mindestens 1 Spin-Off. Manche sind gut, andere nur total überflüssig! Das wichtigste am Spin-Off ist, dass der neue Hauptcharakter, in der alten Serie gemocht wird, weil wieso sollte man ihr oder ihm sonst in die neue Serie folgen… Wobei mir da auch eine Ausnahme einfällt. Und nicht in jedem Spin-Off ist ein Charakter aus der Hauptserie, doch auch dazu nachher noch mehr! Und natürlich muss der Charakter der die Serie wechselt, derselbe bleiben. Er oder sie kann nicht einfach den Job wechseln oder ganz wer anderer werden. Am liebsten an Spin-Offs finde ich auch die Crossover-Folgen. Wo in einer Serie der eine Teil stattfindet und in der anderen Serie der andere Teil. Weiterlesen

Game of Thrones – Blogparade Serien, Teil 9

Blogparade Serien 2015 9

Hallo Petra! Ich habe gewartet und gewartet, doch niemand wollte über GOT schreiben! Und das niemand darüber schreibt, geht einfach nicht! Also mach ich das jetzt – Okay? 😉

Also ich war schon Fan von Game of Thrones, da war die Serie noch gar nicht gedreht! Wie das? Ich habe alle 10 Bücher gelesen. Es war ein heißer Sommer und ich habe „das Lied von Eis und Feuer“ verschlungen. 10 Bücher zwischen jeweils 700 und 900 Seiten. Ach ja, für alle die glaubten ich schaue nur Serien – nein, ich lese auch Bücher!

Game of Thrones ist einfach Kult. Georg R.R. Martin hat ähnliches geschafft wie Tolkien mit Herr der Ringe. Er hat eine ganz eigene Welt erschaffen – Westeros. Westeros könnte man vielleicht mit unserem Mittelalter vergleichen. Die Menschen reiten auf Pferden und fahren mit Schiffen. Es zählt das Recht des stärkeren und nicht selten wird es mit dem Schwert eingefordert. Es gibt einen König auf einem eisernen Thron – der nicht unbedingt immer lange lebt! Und es gibt die einzelnen Herrscherhäuser, mit eigenem Banner, Leitspruch und Gebietsanspruch. Teilweise sind die Herrscherhäuser miteinander verheiratet, manche vertragen sich, doch die meisten hassen sich. Weiterlesen

Beauty and the beast – Blogparade Serien, Teil 8

Blogparade Serien 2015 9

Hallo Petra! Bald ist es vorbei…. Da muss ich mir dann wieder selbst was einfallen lassen, wie ich meinen Blog befülle….

Hach immer diese Entscheidungen! Bis 15. Februar sind es nur mehr ein paar Tage und ich weiß schon eine geraume Zeit was mein letzter Blogbeitrag werden soll. Und da bisher noch niemand über GOT geschrieben hat, habe ich beschlossen dies zu tun. Ihr seht die nächsten 2 Blogbeiträge stehen schon fest. Doch ich habe noch sooooo viele gute Serien die ich schaue, da fällt die Entscheidung schwer! Doch da morgen wieder ein wenig Action angesagt ist, habe ich beschlossen heute wieder etwas Nettes zu beschreiben – wobei Action gibt es hier auch!

Gleich vorweg Vincent Keller (Jay Ryan) ist das hübscheste Biest dass ich kenne! So eine Augenweide aber auch! Und dazu die kleine, taffe Polizistin Catherine (Kristin Kreuk). Die 2 sind einfach sooooooooooo schön miteinander und soooooooooooo verliebt!!!! Und sie haben so viele Hürden zu überwinden, doch zwischen ihnen herrscht einfach das gewisse Etwas. Eine Verbindung die einfach nicht getrennt werden kann. Und so sind sie selbst dann füreinander da, wenn sie gerade nicht zusammen sind. Weiterlesen

Hart of Dixie – Blogparade Serien, Teil 7

Blogparade Serien 2015 9

Hey Petra, mein täglicher Blogbeitrag für dich ;-)!

Damit ihr nicht glaubt, dass ich nur blutige Serien schauen, hier mal etwas ganz nettes. Hart of Dixie spielt in Alabama. Besser gesagt in einem Mini-Ort namens BlueBell. Wir würden zu dem Ort Kaff sagen, doch so einfach ist es nicht. In BlueBell ist die Zeit stehen geblieben. Jeder Event ist ein Dorffest. Die ehemaligen Cheerleaderinnen rotten sich einer Frauengruppe mit Namen „Bell`s“ zusammen. Es wird gekocht und gebacken. Die Lady´s sind alle super nett – erinnern ein wenig an die Frauen von Stepford. Sie sind hübsch, gepflegt, können kochen, putzen und backen und wollen heiraten. Es gibt Strohwagen bei Umzügen, ganz viele Rüschen und Glitzer bei Aufführungen und natürlich Country-Musik. Der Bürgermeister ist ein ehemaliger Football-Star, es gibt einen hübschen Anwalt und einen ebenso hübschen „Looser“. Weiterlesen

Gotham – Blogparade Serien, Teil 6

Blogparade Serien 2015 9

Juhu Petra!

Tja, jeder weiß wer in Gotham zu Hause ist. Doch wer weiß schon, wie aus Batman, Batman wurde? Wann entschloss sich Bruce Wayne, sich ein Alter-Ego zuzulegen? Wie machte er das? Fragen über Fragen, die uns in die Kindheit von Bruce Wayne führen, oder besser gesagt zum Tag der Ermordung seiner Eltern. Doch die Geschichte wird nicht aus der Sicht des jungen Bruce Wayne erzählt, sondern aus Sicht des jungen Detective James Gorden (Ben McKenzie). Ben McKenzie war auch der Grund, warum ich mir den Piloten von Gotham angeschaut hatte – ich liebe ihn seit OC California! Weiterlesen