Todesfracht – Clive Cussler

Das erste was mir auffiel bei dem Buch war der Hinweis „Ein Juan-Cabrillo-Roman“.

Es war mal wieder ein Buch aus einer Reihe. Allerdings eines das auch ganz alleine gut dasteht!

Eine Truppe von „Söldnern“ mit High-Tech-Ausstattung welche auf der Seite der „Guten“ kämpfen. Ehemalige CIA-Angehörige und Navy Seals, nehmen lukrative Aufträge an und ziehen es ganz im Geheimen durch.

Das Buch beginnt mit einem geheimen Auftrag in Nordkorea. Doch das ist nur zum warm werden. Kaum haben sie den ersten Auftrag erledigt, kommt schon der nächste daher. Sie sollen gegen ein paar Piraten vorgehen. Als sie den Auftrag annehmen, haben sie und auch der Leser keine Ahnung wo man am Schluss landen wird. Weiterlesen

Waghals, Treppelweg, Owezahrer und Kaisermühlen

Ich habe ur viel gelernt im Schifffahrtsmuseum in Spitz.

Als die Schiffe stromaufwärts von den Pferden gezogen worden sind, ritten diese Pferde auf dem Treppelweg – heute noch zu sehen an gewissen Stellen am Donauufer. Allen voran ritt der mutigste von allen, der sogenannte Waghals. Er erkundete das Gelände und musste dabei zwar mutig voran gehen, doch musste er auch vorsichtig sein – nicht zu waghalsig – damit den Pferdchen nichts passiert! Weiterlesen