Baustellenchaos

Heuer trifft mich das alljährliche Baustellenchaos voll. Natürlich weiß ich dass Baustellen notwendig sind. Ich bin auch normalerweise nicht ungeduldig bei Baustellen, doch heuer machen sie mir das Leben ein wenig schwer…

Als erstes wurde „meine“ Ortszufahrt im Osten gesperrt. Es wird ein Kreisverkehr gebaut, der uns hinkünftig hoffentlich das Leben leichter machen wird. Also fuhr ich von Norden oder Süden in meinen Wohnort zu. Von Westen komme ich nur wenn ich im Fitnesstudio oder bei Aretha war. Da kann ich auch noch immer zufahren, aber raus komme ich an dieser Stelle nicht mehr. Da haben wir derzeit eine Einbahn in den Ort rein. Ab sofort muss ich den Ort also Richtung Norden verlassen – wo es zu sehr langen Staus seit der Einbahnregelung kommt. Weiterlesen