Fitness-Flirt

Ich bin mir nicht ganz sicher, es könnte aber sein, dass ich tatsächlich angeflirtet worden bin…

Letztens im Fitnessstudio bin ich einem Typ über den Weg gelaufen, den ich schon seit einem Jahr vom sehen kenne, mit dem ich aber noch nie geredet habe. Diesmal hat er mir zugezwinkert und ein wenig mit mir gequatscht. Weiterlesen

Pool versus See

Bevor wir nach Bad Aussee gefahren sind, war ich kräftemäßig schon so fertig, dass ich es nicht mal zum See geschafft hatte. Ich war einfach zu müde. Kein gutes Zeichen, wenn ich mich nicht mal zum Baden aufraffen kann. Am Krippenstein konnte ich dann wieder richtig schön Kraft tanken. Und nach unserem Urlaub verbrachte ich dann auch jeden Tag wieder am See.

Meine Kraft und Motivation war wieder da. Zumindest zum rüber gehen. Wobei ich beim ersten Mal gefahren wurde. Aretha spielte Seetaxi, da ich noch recht humpelte mit meinem mittlerweile blau angelaufenen Knöchel. Da sie vormittags arbeiten musste, war ich am Donnerstag dann erst am Nachmittag am See. Und es war so schön, wie immer. Wir schwammen – im immer noch recht erfrischenden See – lasen, quatschten und schliefen. Weiterlesen

Wenn die Vergangenheit wieder auftaucht…

Vor ein paar Monaten hatte ich mal einen Termin bei einer anderen Dienststelle. Ich traf mich mit einem Bekannten, doch der verwies mich gleich mal an seine Mitarbeiterin. Diese begrüßte mich wie eine längst verschollene Freundin. Und tatsächlich hatte ich sie bereits vor Jahren kennen gelernt. Auf einem Kurs vor 10 Jahren genauer gesagt. Wir hatten uns immer gut verstanden, auch wenn wir uns nicht wirklich anfreundeten damals. Im Gegensatz zu anderen Mädels, mit denen ich mich auch danach immer wieder mal traf und den Kontakt hielt. Wir tauschten bei diesem Treffen unsere dienstlichen Telefonnummern aus und das war es dann auch wieder.

Gestern dann kam ein Anruf von ihr – nennen wir sie einfach K. An meinem letzten Arbeitstag erreichte sie mich gerade noch im Büro. Ich beantwortete ihre dienstliche Frage und sagte ihr, dass sie Glück gehabt hatte, da ich ab heute 3 Wochen Urlaub habe. Sie selbst hat noch eine Arbeitswoche und dann Urlaub. Sie ist kurz nach mir dann wieder in Arbeit. Und warum auch immer – ist normalerweise gar nicht so meine Art – schlug ich vor, dass wir uns danach ja mal auf einen Kaffee treffen könnten. Sie freute sich sichtlich über die Frage und stimmte sofort zu. Weiterlesen

Wellness-Wochenende

Endlich wieder mal eine Massage bekommen! Nachdem mein Masseur krankheitsbedingt ausgefallen war, ist er endlich wieder gesund und für uns da!

Und so gönnte ich mir mit meiner Mutter mal wieder einen richtig schönen Verwöhntag. Zuerst begaben wir uns in die Hände des tollsten Masseurs den es gibt und danach gab es ein leckeres Mittagessen, das bis in den Nachmittag reindauerte. Dabei haben wir mal wieder ausgiebig gequatscht. Weiterlesen

Buch Messe Wien 2014

Vorige Woche flatterte mir eine Informationszeitung über die Buchmesse ins Haus, also beschloss ich hinzugehen. Früher wäre mir das zu mühsam gewesen, doch durch die räumliche Nähe zu Wien, unternehme ich jetzt immer öfter Dinge in Wien. Und ich genieße es! Da ich nicht alleine genießen wollte, fragte ich Aretha ob sie mitkommen wolle. Und sie wollte, allerdings hatte sie erst am Sonntagnachmittag Zeit. Auch egal dachte ich mir, bin ja gleich in Wien. Auch etwas was ich früher nicht gemacht hätte. Nach 5 Tagen pendeln, wäre ich nicht auch noch am Sonntag reingefahren, vor allem nicht für ein paar Stunden. Weiterlesen

Geschützt: Launen

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein: