Airpower

Am Freitag war ich den ganzen Tag unterwegs. Mit dem Großraumbus ging es zur Airpower. Und „Schuld“ war Mrs. Wichtig. Die war nämlich noch nie und wollte sich das Event mal anschauen. Alleine ist das aber nicht allzu lustig. Also fragte sie mich. Und da ich nichts besseres vor hatte, sagte ich zu.

In der Vorbereitung haben wir natürlich auch den Wetterbericht im Auge behalten. 13 Grad und Regen wahrscheinlich. Wobei der Regen schwankte. Einmal für morgens angesagt, am nächsten Tag für den ganzen Tag, dann wieder eher für den Nachmittag. Ich hielt Zwiesprache mit dem Wettergott und ersuchte um trockenes Wetter. Zumindest so lange wir dort seien.

Da es sich um ein Outdoor-Event handelt, ist das nicht ganz unwichtig. Als normaler Zuschauer hat man nämlich nicht wirklich viele Möglichkeiten sich unterzustellen. Schließlich ist dort nur eine Wiese, die Essens- und Getränkestände stehen auch auf der Wiese, genauso wie ein paar Heurigenbänke. Weiterlesen

Gotham – Blogparade Serien, Teil 6

Blogparade Serien 2015 9

Juhu Petra!

Tja, jeder weiß wer in Gotham zu Hause ist. Doch wer weiß schon, wie aus Batman, Batman wurde? Wann entschloss sich Bruce Wayne, sich ein Alter-Ego zuzulegen? Wie machte er das? Fragen über Fragen, die uns in die Kindheit von Bruce Wayne führen, oder besser gesagt zum Tag der Ermordung seiner Eltern. Doch die Geschichte wird nicht aus der Sicht des jungen Bruce Wayne erzählt, sondern aus Sicht des jungen Detective James Gorden (Ben McKenzie). Ben McKenzie war auch der Grund, warum ich mir den Piloten von Gotham angeschaut hatte – ich liebe ihn seit OC California! Weiterlesen