Der nächste Bitte

Nach unserem Sekt schlürfen am Freitagnacht, bis Samstag früh, schlief ich recht gut. Mehr wie sieben Stunden waren es aber nicht. Dann gab es erst mal ein Frühstück zu Mittag und mein Magen signalisierte mir „Alles klar, mir ist heute nicht flau!“ Ich war also relativ fit, ein wenig müde, aber sonst alles gut. Ich fuhr nach Hause, gönnte mir eine Badewanne und dann ging es auch schon in den ehrenamtlichen Einsatz.

Ich fuhr ein wenig früher rüber, da sie bei der Aufbereitung unterbesetzt waren. Und natürlich warteten die Menschenmassen bereits vor der Tür. Bis jetzt machten wir um 19 Uhr auf und ab 12 Uhr wurden wir von der Kundschaft bereits belagert. Bei unserem Teammeeting hatten wir beschlossen die Öffnungszeiten auf 17 Uhr 30 vorzuverlegen. Wir hatten schon Routine und waren mit der Aufbereitung schneller geworden. Und so konnten wir auch früher aufmachen. Wir hatten aber auch festgelegt nicht noch früher aufzumachen! Weiterlesen

Jetzt wird es ernst!

Seit über einem Jahr trainiere ich jetzt schon im physikalischen Institut und es ist toll. Die Lage ist Spitze, die Geräte der Hit und die Therapeuten nett und hilfsbereit. Allerdings sind die Öffnungszeiten ein wenig mühsam. Gerade am Wochenende könnte ich möglicherweise mal in Ruhe bei Schlechtwetter trainieren, aber da hat das Institut geschlossen. Genauso wie an Feiertagen. Und oftmals staut es sich. Da muss man dann kreativ werden bei seinem Trainingsablauf. Den Altersschnitt drücke ich auch ein wenig. Doch ansonsten ist es toll!

Aber es wird mir auch zu wenig. Immer dieselben Übungen. Immer dieselben Leute. Also war ich mal wieder im Keller. Dort ist vom selben Anbieter ein echtes Fitnessstudio. Mit neuen Geräten, Wellnessbereich und diversen Trainingsstunden. Einmal war ich mich schon unten erkundigen und diesmal machte ich eine Personal Trainier Schnupperstunde aus. Gratis versteht sich! Als ich ihnen sagte, dass ich von oben komme, bekam ich auch gleich das Angebot 2 Wochen gratis zu trainieren. Mein Vertrag läuft ja Mitte Oktober aus und unten haben sie nur Monatsangebote ab dem Monatsersten…. Weiterlesen

Geschützt: Serviceangebot und Nachfrage

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Punkt 26

Halbzeit! 50 Punkte hat meine To-Do-Liste mittlerweile und mehr als die Hälfte ist erledigt. Allerdings bin ich mehr als die Hälfte müde. Genau gesagt, bin ich total fertig. Aber ich muss ja nur noch einen weiteren Monat durchhalten – das schaffe ich!

Was macht mich fertig? Zum einen meine Verkühlung. Zum anderen das jonglieren zwischen meinem 40-Stunden Job, eine neue Wohnung einrichten und die alte loswerden. Natürlich ist gerade jetzt immens viel zu tun im Büro. Natürlich kommt jetzt eine Besprechung nach der anderen rein. Und natürlich haben jetzt auch alle Menschen die ich mag, viel Zeit die sie mit mir verbringen wollen. Dazu noch ein Konzert und ein Klassentreffen. Gerade ich, die ich doch auch ganz gerne mal ein paar Tage einfach nichts tue, komme momentan einfach nicht zur Ruhe. Weiterlesen