Beschiwpst im Buchgeschäft

Eigentlich wollte ich nur mit einem ehemaligen Kollegen auf einen Kaffee gehen….

Überraschenderweise kam auch noch eine andere ehemalige Kollegin die ausgezeichnete Neuigkeiten hatte und eine Runde Piccolo-Sekt ausgab! Jetzt trinke ich ja ausgesprochen selten Alkohol was gleich mal zu einem schönen Schwips geführt hat!

Gerne hätte ich etwas gegessen, doch wir saßen in einer AIDA-Filiale, die ausschließlich Süßes im Angebot haben. Ich hätte aber was Deftiges oder zumindest was Salziges gebraucht! Weiterlesen

Ehrenamt

Weil ich ja viel zu wenig zu tun habe in meinem Leben, habe ich nun auch mein erstes Ehrenamt inne! Und ich habe mich sogar freiwillig gemeldet! Doch bis ich es am Mittwoch erlangen sollte, war es ein langer Weg. Der Tag begann mit einer mehrstündigen Fehlersuche. Bis zum vorigen Jahr, habe ich jeden Monat die Aufzeichnungen meiner Mitarbeiter kontrolliert. Doch sie waren der Meinung das können sie auch alleine und ich solle ihnen halt ein wenig vertrauen. Also habe ich sie mal machen lassen.

Am Dienstag vorige Woche kam die Einladung zu einer Besprechung, wo ich die aktuellen (richtigen) Zahlen brauchte. Und siehe da, ein kurzer Blick auf die Liste und ich fand gleich fünf Fehler. Also habe ich mich hingesetzt und das ganze Jahr kontrolliert. Und tausende von Euro gefunden – und das ist keine Übertreibung – die falsch eingetragen waren. Falsche Vorzeichen (+/-), falsche Liste und falsche Beträge bei Umbuchungen. Und so saß ich am Mittwoch sieben Stunden und hab jeden einzelnen Betrag kontrolliert – und hätte ich das nicht jahrelang als Beruf ausgeübt, hätte ich weit länger gebraucht! Weiterlesen