Geo Epoche

Teuer aber das Geld definitiv wert!

Ich habe schon ein paar Exemplare zu Hause und habe dadurch sehr viel neues über die Zeitgeschichte erfahren. Zu meinem Bedauern hatte ich ja eine echt miese Geschichtsbildung in der Schule und so ist mein Erstaunen, Dank Geo Epoche, immer wieder groß!

Anfang meines Urlaubes holte ich mir Lesestoff in der Trafik und dabei fiel mir mal wieder ein Geo Epoche in die Hände. Thema „Kalter Krieg“. Über den wusste ich nicht allzu viel… Wettrüsten USA/Russland, Atomwaffen, knappe Geschichte und die Berliner Mauer dürfte auch etwas damit zu tun haben…. Das war in etwa so der Stand als ich jung war. Weiterlesen

Siamesische Zwillinge

Ich bin ja mal wieder auf Fortbildung. Und wie eigentlich fast immer, bin ich die einzige Frau. Das bin ich ja schon gewohnt. Stört mich auch nicht weiter. Ich habe nur die Erfahrung gemacht – und das bestätigt sich mal wieder – ich gehöre einfach nicht dazu. Die Männernetzwerke funktionieren einwandfrei, mit mir suchen die wenigsten das Gespräch. Das nehme ich ihnen auch nicht übel. Ich wüsste ja auch nicht was ich mit ihnen reden sollte.

Bei solchen Kursen ziehe ich einfach mein Ding durch. Ich erkunde die Umgebung, suche den Kaffeeautomaten, die Cafeteria, etc. Und ich gehe meiner Wege. Und ich beobachte. Die Harmonie zwischen den Männern. Und bei manchen habe ich das Gefühl sie fühlen sich unwohl unter so viel fremden Menschen. Selbst wenn sie mit einem Arbeitskollegen auf Kurs sind. Weiterlesen

Geschützt: Widerspruch und Lerneffekt

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Verspielt

Ich bin ja ein total verspielter Mensch. Als ich noch ein Kind war, spielte ich Brettspiele für vier Spieler, mit mir alleine. Da ich niemand hatte, der mitmachen wollte, kreierte ich in meinem Kopf drei fiktive Mitspieler und legte los. Die geistige Kommunikation damals mit mir selber war Oscarverdächtig! Gott sei Dank kamen dann irgendwann Computer inklusive dazugehöriger Spiele in Mode. Ich brauchte mir keine Mitspieler mehr ausdenken, sondern konnte einfach gegen den Computer antreten. Das war schon weit einfacher!

Und ich spiele immer noch. Mal mehr, mal weniger. Aber neben schreiben, lesen, Kino und Serien schauen, wandern und schwimmen – wann habe ich denn so viele Hobbys angesammelt? – ist Computer spielen eines meiner liebsten Hobbys. Manchmal spiele ich auch online. Bei einem Spiel bin ich sogar zur Stellvertretenden „Chefin“ eines Vereins aufgestiegen. Ich mach halt immer und überall Karriere…. Weiterlesen

Geschützt: Kindergarten mit 50

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Geschützt: Event

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein: