Opel – Peugeot – Hyundai

Am Montag fehlten mir noch drei Händler. Netterweise bekam ich den Leihwagen und konnte sie in aller Ruhe abklappern. Das witzige am Leihwagen, er hat 100.000 km mehr drauf als mein Auto und leicht verrostete Bremsen – aber er stirbt bei Betriebstemperatur nicht ab!

Als erstes fuhr ich zum Opel-Händler. Und ich wurde positiv überrascht. Der Karl schaut in echt besser aus als im Internet. Eigentlich hatte ich Opel nur vollständigkeitshalber auf meiner Liste weil ich jetzt auch einen fahre. Ich hatte nie geplant mir einen zu kaufen… Aber! Der Opel hat auch sofort verfügbare Tageswagen, die ebenfalls in Salzburg stehen – wahrscheinlich gleich neben den Toyota – und er würde meinen alten zurücknehmen und sie haben ein Reifenlager und ein Leihwagenservice. Und er wäre günstiger als der Toyota Yaris. Und so kam der Karl prompt in die engere Auswahl! Weiterlesen