Die Cárdásfürstin

Kurz vor Weihnachten fragte Aretha an, ob ich am 26. Dezember Abends verfügbar bin. Da dies der Fall war, kaufte sie mir zu Weihnachten ein Veranstaltungsticket ohne mir zu verraten wofür! Am 24. Dezember bekam ich dann eine Uhrzeit und Ortsangabe, wann ich wo zu sein hätte. Am 26. am Vormittag beschlossen wir dann, vorher auch noch essen zu gehen. Und da verriet sie mir, dass wir in die Volksoper gehen. Neugierig wie ich war, googelt ich das Programm und kam auf die Cárdásfürstin. Und freute mich gleich mal eien Runde! Weiterlesen