Geschützt: Alles umsonst?

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Geschützt: Und Action!

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Punkt 51 und 52

Ah, es sind also doch mehr als 50 Punkte geworden!

Am Freitag habe ich meine Adressänderung an den Dienstgeber gemeldet und zu Mittag bin ich dann schnell nach Hause gebraust, da die Vorzimmerlieferung anstand.

Ich habe jetzt wirklich fast alles…. Weiterlesen

Sex ohne Gefühle?

In den letzten Jahren ist es sehr ruhig geworden in meinem Sexleben. Doch das war nicht immer so. Ich war mal ein sehr sexuelles Wesen. Doch in letzter Zeit hat mich kein Mann wirklich gereizt. Und das ist die Grundvoraussetzung für Sex. Ein Mann muss mich reizen. Ich muss nicht verliebt sein um guten Sex zu haben. Aber es muss ein sexueller Reiz vorhanden sein. Und wenn mich kein Mann reizt, dann habe ich halt keinen Sex. Von daher, gibt es bei mir nur Sex mit Gefühl, auch wenn dieses Gefühl nicht Liebe sein muss.

Einen Mann gab es in den letzten Jahren schon der mich gereizt hätte, doch Sex mit ihm, hätte ich emotional nicht verkraftet. Doch in den letzten 3 Jahren hat sich einiges verändert. Ich habe mich verändert. Wer wissen will was vor unserer Trennung zwischen uns war, kann das gerne nachlesen. Mir geht es jetzt um die Veränderung von mir und meine Haltung ihm gegenüber. Weiterlesen

Komisch

Mir wird immer wieder gesagt, dass ich ein wenig komisch bin. Die meisten Menschen sagen dies allerdings mit einem wohlwollenden Lächeln. Ich habe mich in den letzten Jahren immer mehr geöffnet und zeige immer mehr mein wirkliches „Ich“. Ich bin verspielt, ich kann lustig sein, ich bin ein Serien-Junkie, ich lese Unmengen, ich kann in einem Moment professionell meine Arbeit machen und im nächsten Moment herumalbern, ich kann lieben, ich kann weinen. Ich nehme mein Leben nicht mehr ganz so ernst wie vor ein paar Jahren. Ich bin spontaner und offener. Ich probiere vieles aus und wenn es nicht funktioniert, kann ich auch über mich selbst lachen.

Im Büro, im Familien- und Freundeskreis kennen mich die Menschen mittlerweile so. Und sehr vielen gefällt es. Ich bin in den letzten Monaten richtiggehend aufgeblüht. Da ich schon einiges abgenommen habe, gefalle ich mir auch viel besser. Ich fühle mich wohler in meiner Haut und bin daher noch mehr aus mir herausgegangen. Ich zeige mein wahres „Ich“ jetzt mehr als noch vor ein paar Monaten. Im Büro hat sich auch vieles geändert, seit ich mit meiner Stellvertreterin in einem Büro bin. Sie ist genauso albern wie ich und seit wir uns ein Büro teilen, können wir das auch den ganzen Tag ausleben. Es gibt Kollegen die diese Veränderung zwar wohlwollend zur Kenntnis nehmen, sie aber auch nicht ganz nachvollziehen können und daher auch ein wenig verwirrt sind. Weiterlesen