Nerven

Heut war wieder einer dieser Tage. Ein Tag wo ich normalerweise auszuck. Doch heute nicht. Heute hab ich die Nerven behalten, auch wenn ich mich nicht gefreut hab. Als ich heut morgen aufgestanden bin und durch die Küche ins Bad wollte, stand ich in einem See. Nach kurzer Orientierung bin ich draufgekommen, dass das Wasser aus dem Kühlschrank raus ran. Oh, oh. Als ich ihn aufgemacht habe, habe ich gesehen, dass er das zeitliche gesegnet hat. Nix ging mehr. Ich also ins Bad Morgenhygiene erledigt und anschließend den Dreck entfernt.

Weiterlesen

Sonntag

Die Sonne steht hoch und entfaltet ihre ganze Kraft. Ich sitze in dem Park bei mir um die Ecke. Ich bin heut schon das 2. Mal hier. Gleich nach dem aufstehen bin ich herüber spaziert. Hab es mir mit einem Buch gemütlich gemacht und hab 2 Stunden die Sonne genossen. Als ich Hunger bekommen habe, bin ich nach Hause gegangen, hab gekocht, gegessen und das Geschirr abgewaschen. Und dann bin ich wieder in den Park. Ich hab mein Buch fertig gelesen und begonnen das nächste Buch zu schreiben. Wieder eine „Auftragsarbeit“ wofür mir bisher die Motivation gefehlt hat.

Weiterlesen