Crazy Day

Der heutige Tag war irgendwie eigenartig.

Am Vormittag rief mich unser Abteilungsleiter zu sich weil er eine Frage zu einer Rechnung hatte, die er unterschreiben sollte. Ich ging zu ihm, beantwortete die Frage und er bot mir das Du-Wort an. Das machte mich ein wenig sprachlos, schließlich ist er ja nicht irgendwer…. Aber gut, dann sind wir halt jetzt per Du. Das war irgendwie noch der harmlosere Teil des Tages….

Auf dem Heimweg begegnete ich zwei ehemaligen Arbeitskollegen die auf dem Weg zu einem Fest bei meiner Dienststelle waren. Den einen habe ich vor kurzem getroffen als ich mit meinem neuen Chef an meinem dritten Arbeitstag fort war. Wir haben damals nett geplaudert. Der Kollege der mit war, war in der selben Abteilung wie ich und immer irgendwie ein wenig komisch. Die beiden erblickten mich relativ zeitgleich wie ich sie wahrnahm. Wir kamen uns genau entgegen. Der eine Kollege grinste mich freudestrahlend an und kam genau auf mich zu, der andere Kollege startete zeitgleich einen Ausfall. Er wich großräumig aus, damit er mich nur ja nicht „sehen“ und begrüßen musste. Pech für ihn, dass ihn sein Kollege einen Strich durch die Rechnung machte!

Er rang sich dann doch noch ein „Hallo“ ab und schaute dabei total betreten aus. Ich habe ihn ebenfalls begrüßt und dabei wahrscheinlich auch angestrahlt. Einfach weil ich den anderen Kollegen angestrahlt habe und weil die Sonne mit 25 Grad am Himmel stand und er halt auch gerade da war.

Zu Hause angekommen ging ich dann schnell duschen – und vergaß die Brille abzunehmen – und dann ging es auch schon weiter zur Masseurin. Dort vergaß ich dann die Haar zusammen zu binden. Irgendwie war ich durch den Wind. Doch der Hammer kam erst noch!

Als ich aus dem Massagekeller wieder hochkam, ging auch das Internet wieder an. Und was fand ich da vor? Eine Freundschaftsanfrage auf Facebook von einem meiner zwei Intimfeinde. Es gibt echt nur ganz wenige Menschen auf dieser Welt, bei denen es mir am Arsch vorbei gehen würde wenn sie tot neben mir umfallen würden. Und einer davon hat mir doch tatsächlich eine Freundschaftsanfrage geschickt. Ich meine er fragt mich damit ja ob wir Freunde sein können! NEIN!!! Niemals. No Way! Der Typ hat mir 13 Jahre lang das Leben schwer gemacht. Das vergesse ich doch nicht einfach nur weil ich ihn jetzt schon länger nicht gesehen habe!

Okay gut, ich war letztens nett zu seiner Frau – die meine Personalbearbeiterin ist. Naja, ich wäre ja schön blöd wenn ich es mir ihr verscherzen würde! Und okay ja, ich halte Kontakt zu vielen seiner Gewerkschaftskollegen – ich will ja schließlich versetzt werden und da ist es mir egal welcher Fraktion sie angehören. Und ja, ich habe auch meiner alten Personalvertretung – also ihm – ein Ansuchen um Unterstützung geschickt bei meiner Bewerbung – einfach weil ich das musste, wenn ich wollte dass mir die anderen Personalvertreter helfen. Ich bin aber nicht davon ausgegangen dass er mir wirklich hilft. Hat er in der Vergangenheit auch nie.

Und ja, der Gemeinderat der mich auf Gemeindeebene an Bord geholt hat, hat dieselbe Farbe wie Mister Personalvertreter. Und ja, wenn ich mich politisch im Ort engagiere, werde ich meinen Freundeskreis auch für Bekannte/potenzielle Wähler öffnen.

Aber warum ich mit ihm in Kontakt treten sollte, erschließt sich mir trotzdem nicht. Er ist sicher immer noch ein Arschloch das nur auf seinen persönlichen Vorteil bedacht ist. Er ist kein potenzieller Wähler – und wenn er es wäre, würde ich freiwillig auf die Stimme verzichten. Ich will sein Foto nicht sehen. Mich interessiert weit mehr das Reissackerl in China als sein Leben/Pinnwand.

Aber ich werde die Anfrage unbestätigt lassen, dann kann ich sie meinem Kollegen den ich am Montag treffe zeigen! Der packt das sicher auch nicht!

Was ich nicht verstehe. Ist das Dummheit? Arroganz? Hat er den Schuss nicht gehört? Oder ist es im einfach egal? Vielleicht war es auch ein Versehen? Werde ich auch nie rausfinden, werde ihn nämlich nicht fragen!

© Libellchen, 2019

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s