Mädelsrunde

Nach dem negativen Donnerstag-After-Work, gönnte ich mir am Freitag das genaue Gegenteil. Ich traf mich mit Aretha, bei der U-Bahn Station bei meiner Arbeit. Ich holte sie ab und zeigte ihr meine neue Arbeitsstätte. Dann gingen wir mal runter zum Wasser und am Donaukanal rüber zum Schwedenplatz. Als erstes holten wir uns dann erstmal einen Kaffee und plauderten darüber was in den letzten Wochen passiert war. Sie waren in Urlaub gewesen, bei mir hatte sich einiges bewegt.

Nach dem Kaffee ging es weiter zu Joseph Brot, wo ich mir ein Schoko-Croissant gönnte, welches zum Niederknien war! Wir schlenderten zum Michaelerplatz und fanden die Unterkunft der Lippizaner. Wir stürmten einen Souvenirshop und stöberten zwischen den Sigmund Freud Kuschelpuppen und den Klimt-Radiergummis rum. Dann ging es noch zu Meindl am Graben, wo Aretha noch eine Kleinigkeit einkauften.

Unterwegs haben wir natürlich die ganze Zeit geplaudert. Über alles was so los war in den letzten Wochen. Und das ganze ganz ohne Negativität! Herrlich muss ich sagen. Das Wetter war schön, wir waren in Bewegung und die Laune war spitze!

Zum Abschluss schlenderten wir noch zum Karlsplatz. Mit tausenden von Touristen. Doch wenn die Laune gut ist, stören mich noch nicht mal viele Menschen! Es war wirklich ein herrlicher Nachmittag. Und wieder konnte ich den Vorteil der Öffis nutzen. Als wir uns am Karlsplatz trennten, war ich gleich am Hauptbahnhof und auch gleich mal zu Hause. Ich musste nicht erst durch halb Wien mein Auto holen. Denn der steht gemütlich zu Hause rum und freut sich über die sporadischen Einsätze die er jetzt nur mehr hin und wieder hat.

© Libellchen, 2019

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s