Herausforderung

Ich finde meinen neuen Job total geil! Endlich kann ich mal wieder zeigen was ich kann!

Der Montag begann mit einer Überraschung.

Chef: „Magst deinen ersten Akt machen?“

Ich: „Klar doch!“

Und schon ging es los. Er zeigte mir einen Referenzakt und dann legte ich los. Oder besser gesagt ich versuchte es. Technisch ging dann einiges nicht so wie erwartet, doch die Hotline konnte weiter helfen.

Und es war gar nicht sooooo easy. Es ist zwar nicht schwer, aber man muss höllisch aufpassen! Es gibt viele kleine Details zu beachten. Genau was mir liegt! Ich bin eh so pingelig. Eine technische Herausforderung musste ich auch meistern. Ich nahm die herumstehende Rechenmaschine in Betrieb. Hatte ich schon sehr lange nicht mehr gebraucht!

Und dann rechnete ich schon herum und adaptiere die Vorlage entsprechend des Angebotes. Eine Kleinigkeit konnte ich nicht herausfinden, die musste ich dann am Dienstag beim Chef erfragen.

Am Dienstag klärte ich die Kleinigkeit und schickte voller Stolz meinen ersten Akt auf die Reise. Und kaum war er weg, kamen schon die nächsten zwei zum Erstellen zu mir!

Es ist wirklich herrlich! Ich habe eine Aufgabe im Büro, die Spaß macht und mich fordert. Einen Chef der mir Aufträge gibt, ohne mir vorzukauen was ich zu tun habe! Er lässt mich machen, hat aber jederzeit auch ein offenes Ohr wenn ich etwas brauche. Und so vergehen die Arbeitstage im Flug und ich gehe mit einem guten Gefühl nach Hause.

Jetzt weiß ich erst, was mir die letzten zweieinhalb Jahre gefehlt hat. Entschleunigung gut und schön, aber ganz ohne Herausforderung ist das Leben schon auch ein wenig fad….

© Libellchen, 2019

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s