Planänderung

Ich sollte ja den Schmerz in meiner Schulter provozieren. Der Plan war mit schwimmen.

Am Freitag war ja der Besuch bei den Verwandten, am Samstag hatte ich dann Dienst und am Sonntag wollte ich einfach schwimmen gehen und dazwischen mein Buch weiterlesen.

Als ich am Sonntag aufwachte war es aber grau in grau. So würde das erstmal nix mit schwimmen werden. Ich überlegte mir eine Alternative, während ich meinen ersten und zweiten Kaffee schlürfte und langsam munter wurde. Was auf jeden Fall anstand war Wäsche waschen, aber das würde meine Schulter nicht fordern.

Ich begann dann einfach mit dem putzen der kleinen Fenster beim Laubengang und meiner Hauseingangstüre. Das war noch kein wirklicher Aufwand und ich hoffte dass die Sonne vielleicht in der Zwischenzeit doch noch rauskommt.

War aber nicht so, also begann ich damit die großen Fenster zu putzen. Ich könnte ja einfach eines machen und dann weiterschauen. Ich machte das erste und spürte in meine Schulter rein. Nix. Na dann, auf zum zweiten! Und zum dritten und zum vierten. Nach Wäsche waschen wurden dann die Gardinen gewaschen und ich gönnte mir mal was zu essen. Nach dem Essen konnte ich dann die ersten zwei Gardinen wieder aufhängen und die nächsten wurden gewaschen.

Tja und so saß ich dann um 13 Uhr am Sonntag schon recht fertig auf meiner Couch. Die Waschmaschine lief, der Geschirrspüler lief und ich war endgültig fertig. Nach dem anstrengenden Samstag hatte ich dann noch einen anstrengenden Sonntag. Aber egal. Ich hatte noch genau zwei Arbeitstage und jetzt heißt es erstmal Urlaub! Da bin ich zwar auch schon viel verplant, aber zumindest würde ich mich ausschlafen können.

Der Schulter ging es nach dem Putzeinsatz zwar immer noch gut, aber zumindest roch es wieder sehr gut und ich konnte auch wieder rausschauen! Und ein paar Küchenkasteln hätte ich ja auch noch zu putzen und vielleicht geht ja doch auch noch schwimmen….

Nach 10 Wochen schonen bekomme ich die Schulter schon wieder dazu zu schmerzen. Habe ja noch bis Ende August Therapie. Wenn ich mich jetzt nicht zurückhalte, kriege ich das schon hin!

© Libellchen, 2019

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s