Lange nicht gesehen…

Die Woche habe ich den einen oder anderen alten Bekannten getroffen. Manche erwartet, einer unerwartet.

Am Mittwoch bekam ich eine SMS. Ob ich Lust auf Abendessen hätte. Es war ein ehemaliger Arbeitskollege mit dem ich mich immer gut verstanden hatte. Wir hatten heuer zwar schon das eine oder andere Mal telefoniert, aber uns noch nicht gesehen heuer.

Da ich Abends sowieso nicht am See liege, sagte ich zu. Um 19 Uhr könnte er mich abholen. Was er auch tat. Das tolle an meinem See – die Nähe zu meiner Wohnung. Ich war bis 18 Uhr 30 vor Ort, dann schnell nach Hause, duschen, was anziehen und schon bin ich bereit für Abendessen.

Leider hat „unser“ Chinese Anfang des Jahres geschlossen, weshalb wir zum Italiener fuhren – was mich nicht weiter gestört hat. Das Essen war lecker und wir haben mal wieder ein wenig geplaudert. Unter anderem über meine ehemaligen Kollegen und Mitarbeiter. Die gehen mir echt alle nicht ab!

Am Freitag traf ich mich dann mit meiner Mutter beim Heurigen meines ehemaligen Klassenvorstandes der Hauptschule, wo die Band eines anderen ehemaligen Kollegen spielte. Da wir in Ruhe essen und auch ein wenig plauderen wollten, trafen wir uns schon ein wenig früher. Und es war echt total chillig dort. So ein richtig lauschiger Heuriger und dazu ließen wir uns noch ein wenig entspannen.

Die Entspannten

Zuerst haben wir gegessen und uns ein wenig abgekühlt – es hatte ca. 35 Grad, doch in dem lauschigen, grünen Hinterhof war es um einiges kühler. Zuerst meinen Kollegen begrüßt – der sich total gefreut hat mich zu sehen – und dann meinen ehemaligen Klassenvorstand, der wie immer nach meinem Vornamen gefragt hat – ist fast schon kultig, vor allem weil er mich ja vier Jahre ausschließlich damit angesprochen hat. Gut das ist allerdings auch schon 30 Jahre her….

Den Tisch teilten wir uns mit zwei Zugezogene in den Ort, die durch Zufall zu dem Event gekommen waren. Sie waren anfangs ein wenig skeptisch, allerdings nur ca. bis zu Liedzeile drei, da wurde dann schon herzhaft gelacht. Es war wirklich ein toller Nachmittag und Abend.

Ich plauderte noch ein wenig mit meinem Ex-Kollegen und erzählte ihm sogar Dinge von seiner Dienststelle, die er noch nicht wusste! Herrlich!

War wirklich ein toller Wochenabschluss!

Als ich am Freitag um kurz vor Mitternacht zu Hause war, war ich aber auch wirklich geschafft. Die Hitze hatte mir schon ein wenig zugesetzt. Da war ich über das bewölkte Wetter am Samstag richtig dankbar!

© Libellchen, 2019

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s