Voll im Netzwerk zu Hause

Aus mir wird noch eine echte Netzwerkerin!

Vor ein paar Wochen traf ich einen ehemaligen Kollegen bei der Fortbildung. Wir plauderten ein wenig und offenbar habe ich erwähnt dass ich beim Roten Kreuz helfe.

Vor zwei Wochen hatten wir zwei potenzielle Neuzugänge, die bereits in Wien und Mödling sehr aktiv sind. Sie erzählte mir einiges von ihren Projekten wo sie mitwirkt und alles hatte ganz andere Dimensionen als bei uns am Land. In Wien sind alle Einrichtungen sehr viel größer!

Letzte Woche schickte mir mein ehemaliger Kollege eine Anfrage. Ob ich eine Stelle kenne, wo er die Klamotten seines verstorbenen Onkels abgeben könne. Da ich jetzt so vernetzt sei beim Roten Kreuz…..Und er hatte richtig viel. 10 große Säcke. Die hätten alles bei uns gesprengt. Keine Chance dass wir den Lagerplatz dafür gehabt hätten (bei uns schnaufen sie schon bei zwei kleinen Schachteln Büchern….)

Da fiel mir die Kollegin ein. Ich ging ins Rot Kreuz Portal Niederösterreich (aktiv in Mödling), wo alle Kontaktdaten gespeichert sind – wir sind also wirklich vernetzt – und suchte mir ihre Nummer raus. Da sie nicht abhob, schickte ich ihr eine Mail.

Meinem ehemaligen Kollegen schrieb ich dass ich mich umhöre. Das klang für ihn aber offenbar nach irgendwann mal, weil er nochmal ganz vorsichtig anmerkte, dass es schon eher dringend sei.

Am selben Abend hatte ich von ihr eine Mail im Posteingang mit einer Einrichtung von der ich erst von ihr gehört hatte. Es gibt eine Obdachlosenbetreuung von Stadt Wien und Rotem Kreuz. Das Stern im zweiten Bezirk. Noch nie zuvor gehört! Ich googelte die Einrichtung und es wirkte wirklich so, als könnten sie die Ware gut gebrauchen und hätten auch den Platz dafür. Ich schickte ihm die Daten und den Link, noch am selben Tag, mit dem dezenten Hinweis dass ich hoffe, dass es schnell genug war. Zwinkersmiley inklusive.

Ich muss sagen mich die ganze Aktion sehr gefreut. Mir hat es nicht viel Aufwand gekostet, doch wenn alles gut geht, bekommen einige obdachlose Menschen in Wien neue Kleidung.

So freut mich das!

© Libellchen, 2019

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s