Bucket List

Ich sags gleich, ich habe keine mehr!

Als Kind hatte ich eine. Eine kurze.

  1. Ich hätte gerne Freunde.
  2. Ich hätte gerne jemand der mich lieb hat und mich hin und wieder in den Arm nimmt.
  3. Erwachsen werden und ausziehen.

Ich bin mittlerweile erwachsen und habe Freunde und auch Familie die mich in den Arm nimmt. Meine Bucket List ist also erledigt. Wie also komme ich darauf? Wir haben letztens über Urlaubsziele gesprochen die unbedingt noch abgehakt werden wollen. Und da wurde mir klar, dass habe ich so nicht.

Ich war vor sieben Jahren in Sri Lanka. Das war toll. Ein Erlebnis. Aber es war nicht mein Wunsch gewesen. Ich bin einfach mitgefahren. Ich hatte noch nie so einen Wunsch bestimmte Gegenden zu sehen. Nicht falsch verstehen, es gibt sehr viele Orte die sicher total interessant wären und wenn es sich ergeben würde, würde ich auch hinfahren, aber wenn es sich nicht ergibt, wäre es auch nicht schlimm.

Ich wollte auch nie Familie, Kinder oder eine bestimmte Karriere. Es gab auch keinen Beruf den ich als Kind unbedingt machen wollte. Es gab nur einen den ich nicht wollte und in genau dem habe ich dann angefangen nach der Matura und war extrem glücklich dabei.

Ich wollte nie Bungee Jumping ausprobieren oder aus einem Flugzeug springen. Was ich zwischenzeitlich mal wollte – weil mir die ständig steigenden Mietkosten auf den Wecker gingen – eine Eigentumswohnung. Die habe ich jetzt aber auch schon seit fünf Jahren.

Als Kind wollte ich nicht viel, als Jugendliche lebte ich im Moment. Als ich zu arbeiten begann machte ich ständig Party und dachte nicht über die Zukunft nach. Hin und wieder machte ich schon Pläne, aber die wurden auch alle recht rasch abgehakt. Entweder erledigt oder losgelassen.

Wenn ich heute hier sitze und nachdenke, fällt mir einfach nichts ein was ich unbedingt in meinem Leben noch erleben will. Ich nehme lieber die Geschenke des Lebens an und mache das Beste daraus. Ich genieße mein Leben mit allem was so daherkommt. Und ich muss schon sagen ich bin froh, dass ich keinen Stress wegen einer Bucket List habe.

© Libellchen, 2019

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s