Netflix ist zurück

Ich hatte es schon mal vor ein paar Jahren ausprobiert, bin aber nicht ganz warm geworden. Jetzt war es wieder so weit. Ich gönne mir gerade das Gratismonat und ich gehe davon aus, dass ich dabei bleibe.

Irgendwie ist Netflix wie eine Bücherzelle. Man bekommt etwas präsentiert und muss schauen ob man was findet dass einem gefällt. Was ich bei Büchern mittlerweile sehr schätze, aber von Serien noch nicht unbedingt so gewohnt bin. Viele Serien die ich sehr mag, hat Netflix nämlich nicht. Ich muss also aus dem vorhandenen Angebot auswählen.

Und so landete ich bei Wild Wild Country. Eine Doku-Serie über eine Sekte. Über ihr Wachstum, ihre Werte und auch über ihre Schattenseiten. Ich hatte von der Mini-Serie bereits gehört und so riskierte ich gleich mal einen Blick und blieb hängen.

Da waren sie die Menschen die gerne lachten und Sex hatten. So viel dass Indien sie loswerden wollte. Weshalb sie nach Oregon/USA zogen. Dort gründeten sie in der Wüste neben einem 40 Einwohnerort eine eigenen Ort mit ein paar tausend Anhängern. Das dies nicht gutgehen konnte, war klar. Doch es war echt schon zu sehen wie sich das alles hochgeschaukelt hat. Zuerst war das Lachen und der Sex, dann kamen die Gewehre und die Wahlmanipulation.

Und irgendwann zerfiel die Führung der Sekte und einer schob die Schuld auf den anderen. Bei der Serie werden die unterschiedlichsten Blickwinkel betrachtet, was das ganze so spannend macht! Jeder hat nämlich aus seiner Position aus Dinge gemacht die definitiv nachvollziehbar waren – zumindest anfangs – und doch alles zur Eskalation führte.

Als nächstes landete ich dann gleich bei den Shadowhunters. Da hatte ich die Bücher gelesen und den Film gesehen. Ich schnupperte rein und muss sagen die Serie ist weit besser als der Film! Nicht zu anspruchsvoll, nette Unterhaltung nach der Arbeit. Genau das richtige was ich jetzt brauche!

© Libellchen, 2019

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s