Übers Ziel hinaus…

Ich habe vor kurzem hier über den Worst Case Job geschrieben, der ein wenig weniger worst geworden ist. Was das Ganze ein wenig, weniger schlimm macht! Und so habe ich es auch mündlich im Büro kommuniziert. Ja, ich habe mich darüber gefreut. Warum auch nicht. Wenn der schlimmste Fall nicht mehr mein persönlicher Alptraum ist, kann man sich ja auch mal darüber freuen!

Mrs. Wichtig und meine Freundin S. haben sich dann in meiner Abwesenheit darüber unterhalten und sich gefragt warum ich dann nicht freiwillig zurück gehe. Was sie mir dann auch am nächsten Tag gesagt haben.

Ich habe dann fünf Minuten versucht zu erklären dass weniger schlimm nicht dasselbe wie toll ist. Doch das kam nicht an. Weil ich habe mich ja darüber gefreut. Jo eh! Weil wenn der schlimmste Fall eintritt, ist er halt nicht mehr ganz so schlimm! In unsicheren Zeiten wie diesen kann man sich da ja wohl darüber freuen!

Doch sie wollten oder konnten es nicht verstehen. Weil sie an meiner Stelle würden da gleich zurück gehen. Tja, ich nicht. Weil ist ja nur weniger schlimm und noch lange nicht toll! Ich suche lieber bis zu meinem letzten Tag einen tollen Job. Und wenn ich den nicht finde oder bekomme, kann ich immer noch zu meiner nicht mehr ganz so schlimmen Worst Case zurückgehen.

Da sie es nach 10 Minuten immer noch nicht verstanden haben, versuchte ich es mit Bildersprache:

Mädels. Der Worst Case ist – ich sitze beim Teufel am Schoß. Der nicht mehr ganz so schlimme Worst Case ist – immer noch die Vorhölle. Würdet ihr in die Vorhölle wollen? Ja? Dann gebe ich euch eine Telefonnummer dann könnt ihr euch bewerben!

Und dann bin ich gegangen. Ich meine mal ehrlich. Spreche ich soooo undeutlich? Ist ein wenig weniger schlimm wirklich nicht verständlich? Sollte ich englische Worte vielleicht ganz vermeiden? Vielleicht ist das Wort „Worst“ nicht verständlich genug….

© Libellchen, 2019

2 Kommentare zu “Übers Ziel hinaus…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s