Stubnerkogel

Den zweiten Samstag gingen wir ganz gemütlich an. Vormittag gab es sowieso noch Behandlungen und nach dem Mittagessen fuhr ich mit einer andern Kurteilnehmerin mit ihrem Auto zur Talstation des Stubnerkogels. Wir leisteten uns eine Berg- und Talfahrt und fuhren mit der Gondel nach oben auf 2.200 m. Ganz billig war das nicht, aber es hat sich definitiv gelohnt!

Oben gingen wir mal eine kleine Runde inklusive zweimal über die Hängebrücke und dann holten wir uns was zu trinken. Zwei Stunden saßen wir in der Sonne und liesen die Seele baumeln. Der Ausblick war echt atemberaubend. Nachdem wir genug Vitamin D getankt hatten, gingen wir noch zum Aussichtspunkt Glocknerblick. Dort ging schon sehr der Wind, aber es zahlte sich auf jeden Fall aus!

Viel mehr machten wir an diesem Tag nicht, aber einen perfekten Tag soll man ja auch nicht überstrapazieren!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

© Libellchen, 2019

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s