Allheilmittel Schlaf

Zur Zeit schaffe ich es immer mich an meine körperlichen Grenzen zu treiben… Vorige Woche und auch diese Woche hatte ich am Samstagabend das Gefühl krank zu werden. Ich fühlte mich schlapp, hatte leichte Kopfschmerzen, einen Druck in den Stirnhöhlen und Schnupfen. Mir war heiss und kalt zugleich und ich wusste, ich hatte es unter der Woche mal wieder übertrieben + Klimaanlagen tun mir einfach nicht gut!

Dazu kam dann immer der ausgebuchte Terminkalender für die Folgewoche. Ich habe einfach keine Zeit krank zu werden! Samstag auf Sonntag habe ich dann – sowohl vorige Woche als auch letzte Nacht – zwölf Stunden geschlafen. Danach waren die Kopfschmerzen weg und der Schnupfen sehr viel weniger. Schlapp war ich aber am Sonntag trotzdem. Manchmal wird halt einfach alles ein wenig zu viel.

Mir stehen noch zwei lange Arbeitswochen bevor, dann eine kurze, dann nochmal zwei lange und dann gibt es mal drei Wochen Urlaub! Auf die freue ich mich schon. Ausnahmsweise nicht wegen dem was im Büro abgeht, sondern weil ich mich auf drei Wochen ausschlafen freue. Wir hatten am Wochenende ein wenig bei einem Familienessen – mit der Leihfamilie, Freunde der Familie seit Jahrzehnten – über den Mai gesprochen. Die vielen verlängerten Wochenenden haben allen zugesetzt – ausser den Pensionisten. Es tun sich alle gerade ein wenig schwer fünf Tage die Woche arbeiten zu gehen! Hilft meiner Schlappheit zwar nicht, aber zumindest bin ich nicht alleine damit!

Na dann werde ich heute mal wieder zu Hause rumhängen und es mir gut gehen lassen und morgen gehe ich es mal wieder an! Dank einem erholsamen Schlaf letzte Nacht habe ich ja jetzt nicht mehr das Gefühl krank zu werden.

© Libellchen, 2018

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s