(alternative) Medizin

Das ist zur Zeit wieder ein spannendes Thema in meinem Umfeld….

Also ich stehe derzeit auf dem Standpunkt, ich besuche niedergelassene Ärzte bei Beschwerden, gehe bei Diagnostik den schulmedizinischen Weg mit Ärzten meines Vertrauens. Wenn ich Medikamente nehmen „muss“ bevorzuge ich pflanzliche bevor ich zu Antibotika greife. Ich inhaliere, trinke Tee, schlafe viel und gönne mir einen länger dauernden Gesundungsprozess. Gegen meine Rückenschmerzen gehe ich seit drei Jahren erfolgreich trainieren. Das einzige Problem derzeit dass ich noch nicht so im Griff habe, wie ich gerne hätte ist die hin und wieder auftretende Migräne! Die ist aber auch nicht mehr so häufig seit ich fast nichts mehr nasche…..Ich weiß dass ich für einen gesunden Körper mehr auf meine Ernährung achten sollte und ändere schön langsam meine Essgewohnheiten ohne mir alles zu verbieten was mir schmeckt. Dadurch dauert die Umstellung zwar länger, ist dann aber hoffentlich dauerhaft!

Zusätzlich gehe ich davon aus, dass die Seele einen großen Einfluss hat auf körperliche Beschwerden. Zu oft schon habe ich meinem Leben es selbst gespürt oder an mir gemerkt. Wenn es mir seelisch nicht gut geht, tut mir etwas weh. Wenn die Seele weint, schreit der Körper. Daher achte ich auch auf mein seelisches Wohlbefinden.

Zu diesem wohlfühlen gehört auch regelmäßig eine energetische Massage – wo wir im sehr alternativen Bereich wären. Ich kann nicht erklären was der Masseur da genau tut, aber ich kann sagen dass es mir verdammt gut tut! Und damit ist es für mich auch in Ordnung zu alternativen Mittelchen zu greifen. Wenn es hilft…. Als ich noch relativ jung war, hatte ich eine Freundin mit extremer Neurodermitis. Sie litt da wirklich sehr darunter und das einzige was ihr half waren Bachblüten. Sie war eine echte Expertin auf dem Gebiet und behandelte sich damit recht gut selber. Als ich noch jünger war, schleppte mich meine Großmutter mal zu einem Homöopathen wegen meiner Probleme mit der Nase. Ich bekam dann so lustige geschmacklose Kügelchen zu essen und danach ging es mir besser. Keine Ahnung ob es an den Kügelchen lag oder daran das meine Großmutter daran geglaubt hat. Fakt ist, der Glaube kann oftmals Berge versetzen oder Selbstheilungskräfte entwickeln. Wie sonst kann man den Placebo-Effekt erklären….

Im Grunde kann jeder machen oder nicht machen was er will. Ich werde nichts davon belächeln. Allerdings neige ich persönlich dazu, bei wirklich schlimmen Beschwerden nach wie vor zuerst zum Hausarzt zu gehen und nicht direkt die Kinesiologin anzusteuern.

Meine Freundin S. ist immer auf der Suche nach neuen „Schulärzten“ die ihr bestätigen dass sie sterben wird. Mein Kollege wiederum hat der Schulmedizin mittlerweile komplett entsagt, er hält sich nur mehr an alternative Behandlungen. Er ist gesund wie ein Ochse, isst ausschließlich gesunde Nahrung, hat seine persönliche Cranio Sacral-Therapeutin zu Hause und löst alles mit natürlichen Heilmittelchen.

Persönlich glaube ich, dass beide ein Problem bekommen könnten – natürlich aus meiner ganz persönlichen Sicht. Meine Freundin, weil sie zu wenig auf ihre Seele achtet und sich nur auf ihr vermeintliches Problem konzentriert und es somit vielleicht herbeiredet…? Und mein Kollege wird seine Meinung wahrscheinlich ändern wenn er älter wird. Als Sportler wird er im Alter sicherlich Probleme mit den Gelenken bekommen, ob ihm da der Kinesologie allein helfen kann, bezweifle ich derzeit eher…..

Aber vielleicht ändere ich auch meine Meinung wenn ich älter werde. Was ich allerdings nicht mehr ändern will, ich höre auf mein Bauchgefühl. Wenn mir das sagt dass mir etwas hilft, dann tue ich es. Wenn es sich verkrampft dann lasse ich es. Und das gilt sowohl für die Schulmedizin, als auch für die alternative Medizin!

© Libellchen, 2018

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s