Entspannung pur

Gestern gönnte ich mir mal wieder einen Besuch bei der Kosmetikerin und beim Friseur. Begonnen hatte der gestrige Tag allerdings beim aufwachen mit der Überlegung „Welchen Tag haben wir? Aufstehen oder weiterschlafen?“ Kurz darauf schaltete sich der Radio ein und es viel mir wieder ein. Es war erst Freitag! Also raus aus den Federn und ab in die Arbeit.

Um 14 Uhr machte ich aber Schluss und mich auf in die SCS. Dort hatte ich wie gesagt zwei Termine, doch davor musste ich auch noch das eine oder andere erledigen. Ich versuchte alles im Vorfeld zu schaffen, damit ich danach meine Ruhe haben würde. Und es ging sich auch alles schön aus. Kurz vor meinem Termin war ich im Beauty-Studio. Dort lernte ich erstmal P. kennen. Meine Kosmetikerin des Tages.

Man hat die angenehme Hände! Da ich ja mittlerweile zu den 40jährigen gehöre, beschloss ich eine Anti-Aging-Behandlung zu buchen. Dazu gehörte auch eine Gesichtsmassage. Nicht dass ich nicht erst vorige Woche beim Masseur war, aber von gutem kann man ja bekanntlich nicht genug haben!

Es lief auch Entspannungsmusik und nach dem auftragen von diversen Cremchen war es immer an der Haut alles aufzunehmen, was bedeutete, ich lag in einem finsteren Raum, mit Entspannungsmusik und driftete schön langsam weg. Wie bei meinem Masseur auch, lies ich einfach die Gedanken ziehen. Manche kamen, manche gingen und ich fiel immer tiefer in einen extrem tiefenentspannten Zustand. Oder wie mein Masseur dazu sagt Alpha-Zustand.

Herrlich. Wirklich! Das nächste Mal mache ich das wieder mit P. Die Frau beherrscht ihr Handwerk! Nach der Kosmetik gings dann noch zur Friseurin. Auch die leistete gewohnt gute Arbeit und nach drei Stunden fühlte ich mich runderneuert und total gut. Wenn auch wenig schlapp. Am Abend hielt ich mich dann mit Action eher zurück.

Heute morgen erledigte ich noch die Einkäufe für das Geburtstagsgeschenk für meinen Kollegen. Habe ein paar Leckereien gefunden die er gerne isst und konnte auch schön im Budget bleiben. Und jetzt ist Wochenende! Und es ist mir ganz egal dass der Winter zurück kommt, ich gehe frühestens Montagmorgen wieder aus dem Haus!

© Libellchen, 2018

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s