Holstic Pulsing

Wow, das war mal eine richtig anstrengende Woche! Wenn ich am Freitagnachmittag total erschöpft auf meine Couch sinke, habe ich es wohl ein wenig übertrieben! Natürlich ist auch das Wetter nicht ganz unschuldig. Wobei es mir wahrscheinlich auch bei Sonnenschein zu viel geworden wäre.

Am Sonntag hatte ich Muskelkater vom Tai Chi, am Dienstag war ich trainieren, am Mittwoch beim Holstic Pulsing und am Donnerstag habe ich Yoga ausprobiert. Am Freitag war ich dann müde für drei. Mein Körper schmerzte an den ungewöhnlichsten Stellen und ich freute mich auf ein chilliges Wochenende. Nachdem ich gestern noch einkaufen war, steht mir heute ein Tag in meiner gemütlichen Wohnung bevor.

Kommen wir mal zum Mittwoch. Da war ich ja bei „meiner“ Kinesologin und wollte mal was neues ausprobieren. Ich machte es mir auf der Liege gemütlich und harrte der Dinge die da kommen würden. Und es war eine total interessante Erfahrung. Mein Körper zeigte definitiv Reaktionen auf die Behandlung, am spannendsten fand ich aber als sie meine Beine bei den Zehen angehoben hat. Es fühlte sich nämlich total ungleich hoch an. Natürlich hielt sie sie gleich hoch, doch ich spürte total was anderes. Sie meinte auch dass sich das eine Bein total schwer angefühlt hat für sie…

Die Stunde war auf jeden Fall total schnell um und ich war danach total entspannt, wenn auch ein wenig schwindelig. Da ich neugierig war, passte ich ganz genau auf was sie da machte, sonst wäre ich sicher eingeschlafen. Ich war schon am Mittwoch total groggy und hatte keine Ahnung wie die Woche noch weitergehen würde! Nach dem Besuch fuhr ich nur noch nach Hause, legte mich in die Badewanne und danach ging es für mich gleich ins Bett. Ich weiß nicht ob mein Körper noch von Tai Chi, vom Training oder vom Holstic Pulsing fertig war, aber ich schlief wirklich total schnell ein!

© Libellchen, 2018

2 Kommentare zu “Holstic Pulsing

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s