Lebensausblick, 5. Jahrzehnt

???????

Ich habe echt keine Ahnung. Wer hat das schon… Aber ich kann es auch gerade beruflich gar nicht sagen. Mit all den Änderungen aufgrund der neuen Regierung habe ich gar keine Idee wo ich in einem Jahr arbeite. Wobei ich mit meinem neuen Chef so was wie eine Wette laufen habe. Wenn er es schafft dass ich in einem Jahr versetzt bin, zahle ich eine Flasche Champagner. Das wäre jetzt nicht das schlechteste Szenario.

Doch ansonsten?

Es ist aber auch gerade nicht wichtig. Ich habe schon so viel geschafft, ich schaffe auch alles andere. Mag sein dass es mir mal wieder schlecht geht, aber ich weiß ja wie man wieder aufsteht….

Was ich wirklich angehen muss ist die Sache mit der Selbstliebe und dem Selbstwertgefühl. Da falle ich immer wieder in alte Gedankenmuster. Das will ich ändern. Ansonsten habe ich mittlerweile ja auch ein sehr stabiles Umfeld. Bis Mitte 20 war ich ja mehr oder weniger auf mich alleine gestellt, mittlerweile habe ich so etwas wie ein Notfall-Netzwerk aufgebaut. Mama, Papa, Zweitmami, Aretha, Freundin S., mein Kollege im Büro, meine Wanderfreundin, mein Masseur, die TaoWin-Bekannte. So viele Menschen zu denen ich gehen kann wenn es mir schlecht geht. Und dann auch noch der Blog hier. Meine persönliche Psychotherapie!

Ich bin bereit Leben, gehen wir das nächste Jahrzehnt an!

© Libellchen, 2018

2 Kommentare zu “Lebensausblick, 5. Jahrzehnt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s