Mein Jahr 2017 – Teil 1, schöne Erlebnisse

Am Ende eines Jahres lasse ich gerne das Jahr Revue passieren. Also mittlerweile mache ich das gerne. Früher tat ich das eher ungern. Schlechte Jahre will man ja nicht wirklich noch mal am Bildschirm haben, lieber abhaken und hoffen dass das neue besser wird. Doch jedes Jahr hat auch positives und wenn man das nicht hervor holt, dann geht es auch ganz gerne gleich mal unter. Als ich über das vergangene Jahr nachdachte, waren die schlechten Erinnerung auch sehr viel präsenter. Die guten Momente – vor allem in der ersten Halbjahreshälfte – musste ich erstmal hervorkramen!

Jänner:

Mehr oder weniger begonnen hat das Jahr mit Aretha und der Fledermaus in der Staatsoper. Das war toll. Ein wunderschöner Abend! Wir hatten mächtig viel Spaß und ich war endlich mal in der Staatsoper!

Februar:

Dann natürlich die Gregorian in der Stadthalle. Dort war ich mit meinem Planer-Ex. Wir waren verliebt, hielten Händchen, kuschelten uns aneinander und knutschen vorher und nachher rum. Wir hatten einen wunderschönen Abend. Damals lag ein schönes gemeinsames Leben vor uns. An dem Abend war ich auf jeden Fall sehr glücklich. Leider ist die Erinnerung jetzt mit sehr viel Wehmut verbunden, aber da können die Gregorians nichts dafür.

Dann gab es noch einen schönen gemeinsamen Valentinstag. Der erste seit einem Jahrzehnt den ich nicht alleine mit Schokolade im Bett verbracht habe. Und auch einer der wenigen Momente wo er mir das Gefühl gab, dass ich Priorität in seinem Leben habe….

Karneval in Venedig mit meiner Zweitmami. Das war ein tolles Wochenende! Weit weg von dem Stress im Büro trieben wir uns in Italien rum. Das Outlet-Center, Venedig, die Masken, der Sonnenschein, das Meer, die Kulisse, der Canale Grande, Caorle, Party auf der Strasse, nette Reisebegleitung und nochmal das Meer. War ein tolles Wochenende!

März:

Alive and swinging mit der Aretha in der Stadthalle! Das war ja auch heuer! Hatte ich total vergessen. Das war wirklich ein total schöner, beschwingter Abend! Ein Abend wo man mit einem fetten Grinsen im Gesicht nach Hause geht! Gut dass ich den Blog hier habe und die Highlights sammle!

April:

Und noch ein Event mit Aretha. Im April waren wir bei Jesus Christ Superstar! Mittlerweile komme ich auf wirklich viele Veranstaltungen im Jahr!

Und dann hatte ich noch ein tolles Achtsamkeitsseminar, mit einer ganz tollen Vortragenden! Das waren schöne entspannende und lehrreiche Tage für mich!

Mai:

Ein Wochenende in Rust mit Papa, Zweitmama und Stiefbruder. Ein wenig gechillt und gelesen und versucht mein Leben zu vergessen.

Ein Wochenende wandern mit einer Arbeitskollegin und ihrem Mann. Schöne Gegend, tolles Wetter, nette Gesellschaft und wieder ein wenig Abstand gewinnen zu meinem Leben zu Hause.

Juni:

Jobwechsel!!!! Enorme Verbesserung meiner beruflichen Situation! Eine Wohltat für meine Seele. Hat zwar ein wenig gedauert, aber mit Juni hat es begonnen!

Juli und August:

Seezeit. Schwimmen. Sonnen. Quatschen mit Aretha. Seele baumeln lassen. Lesen. Eis essen. Musik hören. Schlafen. Nachmittags nach der Arbeit und am Wochenende.

September:

Tagesausflug mit Aretha nach Schloss Hof. War ein echt toller Tag.

Mittelalterfest mit Papa und Zweitmami. War auch ein sehr schöner Ausflug. Ein wenig heiss vielleicht, aber toll aufgezogen!

Oktober:

Ausflug mir Aretha nach Lainz. Wobei Ausflug. Bin ja gleich drüben…. Aber wir haben uns auf jeden Fall Zeit gelassen beim erkunden der Gegend.

Auftritt von Solo. Eine tolle Frau kennen gelernt und einen sehr berührenden Abend genossen!

November:

Das Ende der Tränen! Mir geht´s wieder gut!

2Cellos mit meiner Wander-Arbeitskollegin. Das war wieder so ein toller Abend der einem mit einem Lächeln nach Hause schickt!

Dezember:

Julia Engelmann. Eines meiner Jahreshighlights!

Knutscherei auf der Couch!

 

Tja. das war mein Jahr. Und ich freue mich über eine doch recht lange Liste von schönen Momenten. Denn eigentlich war das Jahr 2017 kein gutes….

© Libellchen, 2017

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s