Fels in der Brandung

Schön langsam kann ich wieder der Fels mit den vielen weisen, hilfreichen Hinweisen sein. Mein Ex hatte mich mit seiner Situation irgendwie vereinnahmt. Wir drehten uns im Kreis, er nahm zwar alle Vorschläge wohlwollend entgegen, setzte aber nichts um….

Nachdem er weg ist – mittlerweile auch energetisch kein Teil meines Lebens mehr ist – kommen in letzter Zeit von allen möglichen Richtungen wieder Menschen auf mich zu und ersuchen um Rat oder wollen einfach nur reden. Meistens ist es eine Mischung aus beidem. Zwei ehemalige Kollegen sind derzeit gerade präsent, beide wollten Hilfe. Dem einen sagte ich dasselbe wie schon seit acht Jahren. Da er nie gehört hat, habe ich ihm zur Abwechslung mal ein paar Links zu Ausbildungen geschickt wo es um Burnout-Prävention geht.

Der andere wiederum steckt in einer total unguten Situation fest. Egal an welchem Ende er auch zieht, er kann sich nicht entwirren. Rein vom Verstand her, war ich auch planlos, ich riet zu positivem Denken – mehr viel mir einfach nicht ein. Als er dann auch noch erzählte was seine Eltern dazu beitrugen, viel mir ganz spontan die Celestine ein. Da er demnächst auf Kur fährt und bald Geburtstag hat, habe ich ihm das Buch einfach gekauft und zukommen lassen.

Und last but not least hatte ich am Samstagabend noch ein Gespräch mit einem ehemaligen Arbeitskollegen der näheres über Glaubenssätze wissen wollte. Wir telefonierten noch eine geschlagene Stunde, obwohl ich zuvor eigentlich schon schlafen gehen wollte.

Und was soll ich sagen, ich habe keine Ahnung ob nur einer was von den Ratschlägen umsetzt oder meine Tipps annehmen kann, ist aber auch egal. Sie haben den Weg zu mir gefunden und müssen somit auch mit meinen Ansätzen leben. Ich habe aber bei allen, ein besseres Gefühl dass sie was damit anfangen, als der Ex der mich fast ein Jahr vereinnahmt hat. Vor allem kann ich ihnen ganz unbefangen Ratschläge geben, da mir die Umsetzung ja komplett egal sein kann. Beim Ex war das ganz anders. Da hielt ich mich immer zurück, weil ich nicht in den Verdacht kommen wollte, ihn in irgend eine Richtung zu drängen….

Die Vielzahl der unterschiedlichen Themen gefällt mir auf jeden Fall besser, als das ständige wiederkauen des selben Problems….

© Libellchen, 2017

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s