Solo

Die besten Dinge kommen mittels Mundpropaganda….

Vorige Woche hat mich Aretha mitgenommen zu einem Konzert. Alleine die Lokation ist schon sehenswert. Eine Werkstatt? Eine Kuriositätenkabinett? Ein Theater? Alles! So etwas habe ich zuvor noch nicht gesehen. Wir nahmen auf einer Couch Platz und erwarteten das Duo.

dav

Ich hatte zuvor schon reingehört und wusste folgendes. Ehepaar, Gitarre, deutscher Gesang, ruhig. Viel mehr wusste ich nicht. Dazu die originelle Lokation….

Ich war gespannt!

Beim dritten Lied hatte ich Tränchen in den Augen und beim vierten hatte sie mich fast in Trance gesungen…So zart ihre Stimme, so tief die Texte, dazu die Harmonie zwischen den beiden, die Auflockerung zwischen den Liedern, das gemeinsame singen und lachen…

Ein wirklich toller Abend! Und in der Pause wurde mir einiges klar. Wenn sie nicht auf der Bühne steht oder ihrem Hauptberuf nachgeht, ist sie Energetikerin. Das machte dann einiges noch mal klarer…

Ein Konzert in einem kleinen Rahmen, reduziert auf Gitarrenklang und zarten Gesang. Und zum Abschluss nahm ich dann auch den kleinen Funken mit nach Hause. Vielleicht springt er ja über….

dav

© Libellchen, 2017

 

Ein Kommentar zu “Solo

  1. Pingback: Mein Jahr 2017 – Teil 1, schöne Erlebnisse | Libellchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s