Kandidat 2

Der Donnerstag war ein komischer Tag. Das Date am Vorabend lag mir noch ein wenig im Magen, bzw. konnte ich es noch in den Haaren riechen. Es sollte zwar total heiß werden, doch der Himmel war bewölkt. Es stand also ein diesiger, schwüler Tag vor der Tür. Wenn ich beim Fenster rausblickte, hatte ich definitiv keine Lust die Wohnung die zu verlassen. Das Highlight des Tages war, als ich meine Toilette putzte… Dazu sollte ich wieder mal zu einem Date gehen…

Von Kandidat 2 erwartete ich nichts. Ich freute mich auf Kandidat 3 am Sonntag. Das Foto war nicht vorteilhaft und er wirkte eher klein. Schon klar, Körpergröße ist nicht alles, aber ich habe mich noch nie zu einem Mann hingezogen gefühlt auf den ich runterschauen musste…. Auch so ein Punkt bei Kandidat 1. Der war kleiner als erwartet…. Irgendwann war es so weit. Ich musste in die Gänge kommen und mich aufmachen! Dabei wäre ich doch gern einfach auf der Couch geblieben!

Tja und dann stand er da. Größer als erwartet und lächelte mich an. Wir suchten uns eine ruhige Ecke in einem Kaffeehaus und plauderten. Und plauderten. Und plauderten. Und es war ganz anders als bei Kandidat 1. Wir kamen von einem Thema ins andere und unterhielten uns köstlich. Und irgendwann waren vier Stunden um. Er versuchte tapfer nicht zu gähnen. Doch im Gegensatz von mir, kam er von der Arbeit und hatte auch noch ein Stück Heimreise vor sich. Also vereinbarten wir uns wieder zu sehen und beendeten einen sehr schönen Abend mit einem Abschiedsbussi.

Ja, genau so hatte ich mir das vorgestellt! 😀

© Libellchen, 2017

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s