Echte Glücksgefühle

„Wenn es deinen inneren Frieden kostet, ist es zu teuer!“

Ich liebe diese Facebook-Sprüche! Auch wenn man es, wenn man gerade drin steckt, vielleicht nicht wahr haben will. Aber es stimmt, wenn dich etwas/jemand unglücklich macht, dann kann es/er/sie dich nicht gleichzeitig glücklich machen!

Nach meinem Tief, nach dem süßen Typen, habe ich beschlossen ein glückliches Leben zu führen. Und ich habe einen Weg gefunden dies auch als Single zu schaffen. Ich mit mir, kann sehr glücklich und entspannt sein. Blöderweise lebe ich nicht auf einer einsamen Insel… Die Menschen in unserer Umgebung haben unweigerlich Einfluss auf mich. Der muss nicht negativ sein um einen aus der glücklichen Bahn zu werfen. Auch postitiver Einfluss kann uns aus der Bahn werfen. Vor allem wenn man ihn dann wieder verliert!

So lange ich also niemanden an mich ran lasse, kann ich definitiv glücklich sein. Aber kann ich auch glücklich mit anderen Menschen sein? Mit einigen schon. Ich habe Menschen in meinem Leben die mir gut tun. Es gibt auch Menschen die mir gut tun würden, es aber zur Zeit nicht tun. Bei manchen Menschen merkt man, dass die Chemie stimmen würde, dass man gemeinsam viel erreichen könnte. Hilft aber nix, wenn die andere Person an einem anderem Punkt im Leben steht. Wenn nicht Glück das Ziel ist….

Ich habe aber beschlossen, dass dies nicht mein Problem ist. Wenn jemand etwas anderes, dem gemeinsamen Glück mit mir vorzieht, dann kann ich wohl froh sein, wenn dieser Kelch an mir vorüber geht…. Noch ist nicht klar was Sache ist, aber es ist mir mittlerweile egal. Ich habe mein Vertrauen ins Universum retour. Vor kurzem wollte ich die Servicestelle leiten. Ich konnte mir nichts anderes vorstellen. Dann hat das Universum alles getan um mir den Plan zu verleiden. Und ich bin sehr dankbar dafür. Mir konnte echt nichts besseres passieren! Bis vor kurzem haderte ich damit, dass mein persönliches Ziel einfach keinen Schritt näher kam. Gut, dann lasse ich es sein! Vielleicht wartet ja auch hier noch etwas besseres auf mich!

Und es ist auch ganz egal ob ich mir das gerade vorstellen kann oder nicht. Bei der Servicestelle konnte ich das ja auch nicht. Bis ich los ließ und mich umschaute. Vielleicht ist das Thema des Jahres ja einfach loslassen…

Ich habe meinen inneren Frieden wieder! Am Samstag war ich den ganzen Tag am See. Gleich in der Früh drehte ich meine Runden im kühlen Nass. Der See gehörte mir alleine, die Sonne schien und spiegelte sich im Wasser und da war mir klar. Ich habe mein Glück zurück. Mein innerer Frieden ist wieder hergestellt!

© Libellchen, 2017

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s