Erwischt!

Am Donnerstag kamen die Kopfschmerzen wieder retour! Blöderweise war ich im Büro und hatte die Notfallmedikamente nicht mit. Aber ich hatte Ibumentin einstecken und nahm sicherheitshalber auch gleich eines. Und ich konnte die Migräne erfolgreich abwehren!

Ich hatte zwar den ganzen Tag vorne mittig ein Pochen im Kopf, aber es war mehr ein erträglicher Hintergrundschmerz. Und ich war nicht extrem lichtempfindlich und musste mich nicht übergeben! Das sind so kleinen Freuden des Lebens…..

Nichts desto trotz ging es mir nicht wirklich gut. Kopfschmerzen stören nicht nur die Konzentration, sie machen mich auch unleidlich. Dass unser Netzwerk den ganzen Tag Probleme machte und dauernd eine andere EDV-Anwendung ausfiel, trug nicht gerade zu guter Laune bei. Da Margit aber sowieso Stunden braucht und angeboten hatte, den Spätdienst zu übernehmen, fuhr ich einfach früher in die SCS.

Ich hatte einen Friseurtermin und da ich schon früher dort war, schob ich gleich auch noch eine Maniküre ein. Das geht ja gerade so. Mit Kopfschmerzen einfach mal sitzen und andere machen lassen. Nach dem Beauty-Kurzausflug ging es nach Hause, wo ich mich von meinem PC fernhielt und zur Berieselung zur Abwechslung den Fernseher einschaltete.

Dort spielte es Contagion. Ich erwartete aufgrund der Schauspielerliste großes und wurde total enttäuscht. So ein tolles Thema, so tolle Schauspieler und dann kam so ein mittelmäßiger Film raus. Wahnsinn. Das ist auch eine Leistung. Allerdings keine auf die man stolz sein kann…

Aber zumindest wurden meine Kopfschmerzen nicht schlimmer….

© Libellchen, 2016

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s