Blog-Gewissen

Ich habe festgestellt, dass ich mich selber leichter belügen kann, als den Blog hier. Wenn ich nur in meinem Kopf bleibe, kann ich für sehr vieles eine Ausrede finden. Ich kann mich wunderbar selbst belügen. Doch wenn ich daran denke, dass das was ich mir selbst hin und wieder gerne vormache, hier niederzuschreiben, gibt es nur zwei Möglichkeiten.

Entweder es ist für mich kein Problem – grundsätzlich stehe ich ja auch zu allem was ich mache!

Oder

Etwas in mir sträubt sich dagegen – ich will nicht dazu stehen müssen!

Doch wenn ich nicht dazu stehen will, dann sollte ich es auch lassen! Was ich auch hiermit hoch und heilig verspreche! Dieser Blog hier ist ab sofort mein offizielles Gewissen. Alles was ich nicht hier reinschreiben will, wird ab sofort auch nicht gemacht!

Ich habe somit meinen ganz persönlichen Gewissens-Kompass gefunden. Wobei es dabei wirklich nur um mich selber geht. Wenn ich hier etwas schreibe, was jemand von euch nicht gerne liest, ist das Pech, damit kann ich aber leben. Es geht wirklich nur darum die eigenen Entscheidungen einer ganz persönlichen Prüfung zu unterziehen.

Und nein, ich erzähl euch nicht was der Auslöser für diese Überlegung war. Ist ja auch egal. Ich mache es ja sowieso nicht!

© Libellchen, 2016

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s