Sonntagsausflug

Nach einem entspannten Samstag, hatten wir für Sonntag eigentlich Kino geplant. Allerdings war ich ein wenig angeschlagen. Die Frauenprobleme werden mit dem Alter irgendwie immer schlimmer… Doch einfach zu Hause bleiben bei dem schönen Wetter wollte ich auch nicht. Da ich aber nicht ganz fit war, gingen wir es ruhig an. Ein kleiner Ausflug ins Marchfeld und danach hingen wir ein wenig beim Hafen Freudenau ab. Dort war es richtig schön ruhig. Die Donau spielte ihr gleichmäßiges Lied, die Füße im Wasser und die Sonne am Himmel.

Und zum Abschluss eines tollen Wochenendes, schauten wir uns noch den 3. Mann an. Diese Bildungslücke habe ich also auch geschlossen. Und ich muss sagen, es war wirklich eine Bildungslücke! Der Film war ja richtig gut! So richtig schönes Hans Moser-Wienerisch vor der zerbombten Stadt – alleine die Kulisse war Wahnsinn. Wenn sie durch einen zerbombten Gang gehen und gleich darauf in einer feudalen Wohnung stehen!

Und natürlich die Kanalaufnahmen, wo wir ja tags zuvor selbst standen….

Ja, das war wirklich ein sehr schönes Wochenende. So gefällt mir mein Leben.

© Libellchen, 2016

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s