Nabucco ich komme!

Ich will mir ja schon länger mal Nabucco anschauen. Voriges Jahr hätte ich die Chance in der Wiener Oper gehabt, doch ich mal wieder versucht auf Margit Rücksicht zu nehmen. Sie wollte nämlich mitgehen, doch sie wollte die Karte vor Ort kaufen und nicht im Internet. Da wir aber keinen Termin fanden in die Innenstadt zu fahren, hat sich das wieder erledigt. Gut hätte ich mehr Druck gemacht, wäre es sicher etwas geworden, aber ich hatte genug anderes zu tun, so dass ich vor lauter verschieben, irgendwann vergessen habe.

Und als ich vorige Woche einkaufen war, sah ich ein Riesenplakat, dass in der Militärakademie in Wiener Neustadt Ende Juli Nabucco aufgeführt wird. Also wenn sie die Bühne einigermaßen gut aufbauen, wird das sicher bombastisch! Also beschloss ich spontan hinzufahren. Und aus irgendeinem Grund beschloss ich auf Facebook zu fragen ob wer mitkommen will. Und tatsächlich. Meine Mutter sah das Posting und als bei einem Treffen mit einer Freundin, diese meinte dass sie nicht immer alleine zu Opern und Operetten gehen will, fiel ihr mein Posting ein.

Da ich es gewohnt bin mich immer um alles zu kümmern, ging ich davon aus, dass ich die Karten organisieren würde. Doch siehe da. Ich brauche keinen Finger krümmen, außer das Geld überweisen. Die Karten hat sie innerhalb eines Tages besorgt… Herrlich so eine Verabredung mit einer Pensionistin…

Und so habe ich doch noch etwas im Sommer gefunden, dass ich mir anschauen will!

© Libellchen, 2016

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s