Ein entspannendes Konzert

Am Donnerstag nach der Arbeit konnte ich dann erstmal ein wenig abschalten. Ich traf mich mit meiner Mutter zum Essen und im Anschluss gönnten wir uns ein tolles Konzert von meinem Arbeitskollegen.

Wir hatten zwar nur einen Platz, wo wir die Band nicht sehen, nur hören konnten, doch dafür war der Platz im Nichtraucher. Wir gönnten uns ein leckeres Essen und plauderten mal wieder ausgiebig! Das Konzert war toll wie immer. Ich muss sagen sie nicht zu sehen, war interessant. Erst dadurch fiel mir nämlich auf, wie angenehm ich die Stimme meines Arbeitskollegen finde! Das war mir zuvor gar nicht aufgefallen.

Außerdem traf ich jemand, der mit mir vor zwei Wochen auf dem Seminar war und wir stellten fest, dass wir denselben Bekannten haben. Der war auch total erstaunt dass wir uns kennen! Naja, die Welt ist halt doch klein.

Das Konzert selber, habe ich total genossen, auch wenn ich pünktlich um 22 Uhr müde wurde. Meine Zeit wo ich normalerweise ins Bett falle. Doch nicht so am Donnerstag. Ich musste schließlich noch nach Hause kommen. Um 23 Uhr hatte ich es geschafft. Ich war glücklich und entspannt zu Hause und fiel in einen traumlosen Tiefschlaf.

© Libellchen, 2016

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s