Cirque de Soleil

Am Sonntag war es endlich so weit. Lange habe ich darauf gewartet. Ich hatte eine sehr hohe Erwartungshaltung, schließlich habe ich noch nie eine negative Kritik gehört oder gelesen. Vielleicht war die Erwartungshaltung einfach zu groß. So konnte mich die Show anfangs nicht wirklich vom Hocker reißen. Es war ein komischer Anfang, nicht das was ich erwartet hatte.

Irgendwie dachte ich bei Cirque de Soleil an Schlangenmenschen. Doch ich konnte nur eine einzige Schlangenfrau ausmachen – die war wirklich der Hammer. Wobei auch die anderen Acrobatic-Sequenzen sehr gut bis außergewöhnlich toll waren, nur waren dazwischen auch immer – für mich unnötige – Showelemente.

Ich meine schon toll wenn jemand mit 7 Bällen jonglieren kann, aber für das Geld…..? Alles in allem war die Show schon in Ordnung. Aber einmal gesehen haben, reicht dann auch. Mal schauen was ich mir als nächstes gönne. Durch die wohnliche Nähe zu Wien, bin ich ehrlich gesagt ein wenig auf den Geschmack gekommen bezüglich unterschiedlichster Veranstaltungen.

© Libellchen, 2015

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s