Heilgymnastik für Fortgeschrittene

Meine Therapie hat mich wieder. Da mein Knöchel soweit verheilt ist, dass ich wieder normal gehen kann, ging ich gleich mal zur Therapie. Zuerst organisierte ich mir 2 Ersatztermine in meinem Urlaub und dann ging es als erstes zur Heilgymnastik. Und dort durfte ich das erste Mal an die Geräte!

Zuerst wurde aufgewärmt am Fahrrad und dann setzte sie mich auf ein extrem kompliziert aussehendes Gerät. Ich nahm entspannt Platz, schließlich bin ich ja mittlerweile recht fit und sorgte mich nicht weiter. Es sah auch nicht wirklich schwer aus. Ich bekam ein Gewicht auf den Rücken, das musste ich hochdrücken während ich ausatmete und dann wieder zurück in die Ausgangsposition mit einatmen. Bevor ich jedoch beginnen konnte, verstellte sie noch etwas an dem Sitz. Dabei suchte sie sich meine Hüfte und drückte auf ein paar Knöpfe. Und plötzlich wirkte das Ganze nicht mehr ganz so einfach. Ich spürte plötzlich genau die Lendenwirbel extrem, welche mir auch Beschwerden bereiteten – doch das war offensichtlich der Sinn der Sache.

Beim zweiten Gerät war es nicht anders. Zuerst saß ich ganz entspannt, doch dann verstellte sie den Sitz und schon spürte ich den schmerzenden Bereich. Doch ich schaffte die Übungen, auch wenn ich doch ins Schwitzen kam. So ohne waren die Bauch- und Rückenmuskeltrainingsübungen dann doch nicht!

Nach der Heilgymnastik wurde ich dann wieder durchgeknetet und mit Moor behandelt. Und aus einem unerfindlichen Grund bekam ich auch noch Strom. Eigentlich heißt es entweder Heilgymnastik oder Strom, doch da bekam ich beides. Ich beschwerte mich allerdings nicht darüber, sondern genoss den Bonus. Wahrscheinlich wollte sich mein Therapeut nicht von mir trennen, weil wir so schön geplaudert haben! Oder die Hitze hat ihn verwirrt – ist um einiges wahrscheinlicher… 😉

© Libellchen, 2015

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s