Erste Diagnose

Also laut Röntgenzentrum und meiner Hausärztin habe ich eine leicht verbogene Wirbelsäule im Lendenwirbelbereich. Da unsere Wirbelsäulen allerdings gerade sein wollen – komisch oder? – versucht meine Muskulatur das Defizit auszugleichen. Und dabei kann es schon dazu kommen dass die liebe Muskulatur mal den einen oder anderen Nerv einklemmt oder sonst wie beleidigt. Was offensichtlich dazu führt dass mir beim Niesen ein so plötzlicher Schmerz einfährt, dass ich glaube mir in die Hose machen zu müssen. Gott sei Dank habe ich keine Allergie….

Wie geht’s weiter? Ich habe jetzt eine Überweisung für eine physikalische Therapie mit vorhergehender Untersuchung. Auf den Termin der Erstbegutachtung muss ich allerdings ein wenig warten. Am Freitag ist es aber so weit. Das wird lustig. In der Früh zur Untersuchung und am Abend nach Mörbisch!

Mal schauen ob die dort die Diagnose bestätigen und vor allem bin ich schon gespannt welche Therapien sie mir verschreiben…

© Libellchen, 2015

2 Kommentare zu “Erste Diagnose

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s