Wellness-Wochenende

Endlich wieder mal eine Massage bekommen! Nachdem mein Masseur krankheitsbedingt ausgefallen war, ist er endlich wieder gesund und für uns da!

Und so gönnte ich mir mit meiner Mutter mal wieder einen richtig schönen Verwöhntag. Zuerst begaben wir uns in die Hände des tollsten Masseurs den es gibt und danach gab es ein leckeres Mittagessen, das bis in den Nachmittag reindauerte. Dabei haben wir mal wieder ausgiebig gequatscht.

Ansonsten habe ich das Wochenende dazu genutzt mich auf das nächste vorzubereiten. Habe meine kleine Reisetasche aus dem Keller geholt und mir die Fahrtstrecke rausgesucht und in mein Handy einprogrammiert. Momentan schwanke ich zwischen Vorfreude und Angst. Ich freue mich aufs gemeinsame wandern, doch ich bin auch ein wenig nervös wenn ich daran denke, dass ich dazu auf lauter fremde Menschen treffe!

Wie kann es sein, dass jemand der so souverän und erfolgreich in seinem Job ist, so nervös wird, sobald es darum geht die eigene Wohlfühlzone zu verlassen!? Ich komme mir so blöd vor, dass ich nicht cooler bin. Doch da ich das bis jetzt nicht gelernt habe, wird es wohl Zeit endlich einen Weg zu finden damit zu leben.

Wah!!!! Was wird das bloß werden?

© Libellchen, 2015

4 Kommentare zu “Wellness-Wochenende

  1. Das Problem mit den fremden Menschen kenne ich ja auch nur zu gut 🙂 Ich muss auch bald auf eine Fortbildung auf der ich mal wieder niemanden kenne, schon das bringt mich zu schwitzen. ABER, mal ehrlich…es ist doch meist so, dass wir uns viel zu viele Gedanken im Voraus machen und am Ende alles halb so schlimm ist..sogar im Gegenteil, meist werden aus Befürchtungen schöne und lohnenswerte Erfahrungen!
    Du triffst dort nur Leute mit dem selben Hobby – nämlich dem Wandern und der Liebe zur Natur. Das ist doch schon mal eine ziemlich gute Basis für weitere Gespräche. Und was ich sonst hier von dir lese hört sich meist doch so an, als wärst du eine ziemlich selbstbewusste Frau, die weiß was sie will. Und wenn das nicht gut ankommt weiß ich auch nicht mehr 🙂
    Viel Spaß und erhol dich gut! 🙂

    • Tja, natürlich mache ich mir viel zu viele Gedanken und du hast sicher Recht, dass alles gut wird. Schließlich hatte ich ja auch ein total tolles Bauchgefühl bezüglich dieses Kurzurlaubes, sonst hätte ich ihn ja gar nicht gebucht. Aber ich kann halt auch nicht ganz aus meiner Haut – oder besser aus meinem Kopf – raus. Von daher vorher schon mal schön nervös sein, damit es nachher ganz umsonst war. 🙂 LG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s