Besorgungen

Nachdem ich mich um meine Zähne gekümmert hatte, kümmerte ich mich dann vorige Woche zuerst um meine Wohnung und dann um meine Augen. Ich hatte mir schon die ganze Zeit vorgenommen, in meinem Urlaub die Fenster zu putzen. Doch Anfangs machte das Wetter nicht wirklich viel her. Also wartete ich. Am Donnerstag war es so weit. Nachdem der Tag ganz anders begonnen hatte als geplant, ging es dann ungeplant weiter. Eigentlich wollte ich faulenzen, doch dann kam die Sonne raus. Und ich begann mal mit dem ersten Fenster….

Nach 2 Stunden waren alle Fenster, inklusive Balkontür, geputzt und die gewaschenen Vorhänge dufteten nicht nur, sondern erstrahlten in wunderschönem neuem Glanz. Ich hatte beschlossen den Faulenzertag auf Freitag zu verlegen. Obwohl. Ich hatte eine Werbung in meinem Briefkasten gefunden. Gratis-Sehtest und alle Brillen um 50 % reduziert. Tja. Da wollte ich schon länger was tun. Meine Brille ist mittlerweile 15 Jahre alt. Ich wollte schon länger eine neue. Doch dazu wollte ich vorher meine richtige Sehstärke herausfinden. Außerdem wollte ich meine Kontaktlinsensehstärke überprüfen lassen, denn so richtig, richtig ist die sicher nicht…

Am Freitag nach dem Frühstückskaffee beschloss ich in die SCS zu fahren. Meine neue Brille rief. Da mittlerweile auch der Frühling bei uns Einzug gehalten hatte, kramte ich meine Frühlingsjacke und die flachen Schuhe raus. Tja. Die Schuhe würden es wohl auch nicht mehr ewig machen und in der Jacke verschwand ich mittlerweile regelrecht. Ich würde wohl ein wenig mehr einkaufen müssen….

Und ich fand tatsächlich eine neue Brille die mir gefällt! Und ich weiß jetzt auch meine neue Brillensehstärke – hat sich nur auf einem Auge ein klein wenig verändert. Meine neuen Kontaktlinsenwerte weichen da schon deutlich mehr ab! Mal schauen ob sie das richtig berechnet haben. Muss ich dann bei der Abholung der neuen Brille gleich ausprobieren.

Danach ging ich gleich mal eine neue Jacke kaufen. Ich muss sagen die gefällt mir sehr gut. Wenn ich nicht das Gefühl habe, zweimal in eine Jacke reinzupassen, schaut das gleich viel besser aus. Zum Abschluss gönnte ich mir dann auch noch neue Schuhe. Und weil ich so schön im Einkaufswahn war, ging ich auch gleich noch Lebensmittel einkaufen. Wie war das mit der Einkaufssucht? Obwohl. Ich hab mich nicht verschuldet. Mein Konto ist zwar pünktlich zum. 15. – wo ich mein Gehalt bekomme – auf null, aber nicht darunter! Und ich kann sagen ich habe diesen Monat viel für meine Gesundheit getan. Neue Zähne, neue Brille – sind ja schließlich keine Luxusgegenstände.

© Libellchen, 2015

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s