Liebster Award – einmal geht’s noch!

4b013-liebster2baward

Ich hab mal wieder eine Nominierung für einen Award bekommen. Und natürlich will ich die Fragen für whatever…alter beantworten. Allerdings werde ich keine neuen Blogs nominieren. Aber jeder der will, kann sich gerne die Fragen schnappen und sie selbst beantworten! Na dann will ich mal loslegen:

1. An welches Buch aus deiner Kindheit/ Jugend erinnerst du dich am liebsten?
Meine Kinderbibel! Was insofern recht spannend ist, da ich mit der Bibel mittlerweile nicht mehr so viel anfangen kann! Leider habe ich im Laufe der Zeit meine Kinderbibel aus den Augen verloren. Vielleicht könnte ich mit der heute auch nicht mehr so viel anfangen, doch in meiner Erinnerung war es ein tolles Buch. Viele spannende Geschichten, viel Drama und schöne Illustrationen.

2. Liest du noch “echte Bücher” oder bist du auch schon auf e-books umgestiegen?
Ich lese ausschließlich echte Bücher. Ich habe noch nicht mal einen e-book Reader. Früher habe ich einen e-book Reader kategorisch für mich ausgeschlossen, doch mittlerweile lese ich schon mehr am Bildschirm. Nachrichten und natürlich eure Blogbeiträge. Vielleicht lege ich mir doch noch mal einen e-book Reader zu, auch wenn ich den Geruch von Büchern echt vermissen würde….

3. Welches Haustier hast du oder hättest du gerne?
Oh! Haustiere sind nichts für mich. Die Tierliebe in unserer Familie haben meine Eltern abbekommen, an mir ist das irgendwie total vorüber gegangen….

4. Warum schreibst/bloggst du?
Tja, warum ich angefangen habe, ist schnell erklärt. Meine Seele litt und ich therapierte mich mit dem Schreiben selbst. Doch erst durch das online stellen, konnte ich meinen Schmerz loslassen. Warum ich noch immer schreibe, ist schon schwieriger zu erklären. Früher habe ich über Dinge oft monatelang nachgedacht. Hab sie ihm Kopf hin und her gedreht. Darüber nachgedacht. Alle Ergebnisse verworfen und dann wieder von vorne begonnen. Seit ich schreibe, herrscht in meinem Kopf kein Chaos mehr. Ich arbeite einen Punkt nach dem anderen sofort ab, veröffentliche ihn und kann dann weiter machen mit meinem Leben. Und natürlich fühle ich mich auch wohl in dieser Community hier.

5. Auf welches Kleidungsstück könntest du nicht verzichten?
Also grundsätzlich auf Kleidung verzichten kann ich nicht, aber ein Lieblingsstück habe ich nicht. Durch meine Gewichtsreduktion musste ich meinen kompletten Kleiderkasten erneuern, von daher – kein Lieblingsstück in meinem Kasten

6. Kannst du gut Sachen wegschmeißen oder gehörst du eher zu den Sammlern? (Egal ob Klamotten, alte Unterlagen oder Fotos von dir)
Ich bin ein Wegschmeißer! Ich bin schon so oft umgezogen in meinem Leben und jedes Mal, bevor ich die Schachteln gepackt habe, habe ich ausgemistet. Das einzige was ich noch von früher besitze sind meine Tagebücher, ein paar Fotos und die Maturazeitungen meines Jahrganges. Alles andere ist nur mehr in meinem Kopf…

7. Wie kam dein Blog eigentlich zu seinem Namen? Und hat er eine spezielle Bedeutung für dich?
Ich kann es gar nicht mehr genau sagen. Ich habe den Namen in der dunkelsten Stunde meines Lebens gefunden. Ich hatte kein Naheverhältnis zu Libellen, doch irgendwie gab mir der Name Hoffnung. Libellchen ist so zart und leicht und mein Leben war es damals nicht. Ich wollte mich wie ein Libellchen fühlen können und glaubte doch nicht daran, jemals wieder dorthin kommen zu können. Doch, Gott sei Dank, habe ich mich geirrt! Mittlerweile mache ich meinem Blognamen immer öfter alle Ehre!

8. Wenn du ein Eis wärst, welche Eissorte wärst du und warum?
Schokoladeneis! Ich liebe Schokoladeneis und ich liebe mich. Von daher….

9. Wohin würdest du gerne einmal reisen?
Überallhin wo es Gegend und/oder Geschichte zu sehen gibt! Leider sind viele die Orte die ich gerne mal sehen würde, eher gefährlich – Damaskus, Afghanistan, Pakistan,…. Für andere fehlt mir zurzeit einfach das Geld – z.B. Machu picchu. Aber ich hoffe, irgendwann mal reisen zu können, wie es mir beliebt. Jedes Jahr ein neues Land zu erkunden. Hoffentlich kann man die Länder dann auch besuchen und sie sind noch nicht komplett von einem Krieg zerstört worden!

10. Wovon würdest du am liebsten jede Nacht träumen? Und was träumst du stattdessen?
Ich träume sehr selten so, dass ich es danach noch weiß und so kann es ruhig bleiben! Die Dinge von denen ich träumen will, erledige ich sowieso in meinen Tagträumen! 😉

11. Irgendein Buch welches man deiner Meinung nach, auf jeden Fall lesen sollte?
„Die Kuh die weinte“ von Ajahn Brahm

Also wer will, der darf die Fragen natürlich auch gerne beantworten!

© Libellchen, 2015

2 Kommentare zu “Liebster Award – einmal geht’s noch!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s