Ein ganz spezieller Preis

Am Montag wollte ich eigentlich mit Margit ins Kino gehen, doch sie meldete sich mal wieder krank… Erzählte was von Regelbeschwerden, während ich mit meinen Regelbeschwerden im Büro saß. Meine Anteilnahme hielt sich also in Grenzen. Ich war eher verärgert, vor allem weil ich am Samstag überlegt hatte, mit meiner Mutter zu gehen und es nicht getan hatte. Ich hatte nicht auf mein Bauchgefühl gehört und wurde Montagmorgen mit Frust dafür bestraft – ob ich es wohl nochmal lerne?

Margit meinte dann nur, na dann gehen wir halt ein andermal – bloß war ich die Woche schon sehr verplant und zwar jeden Tag. Ich musste also erstmal versuchen meine Mechaniker umzuschichten, damit ich am Donnerstag Zeit fürs Kino bekommen würde. Gott sei Dank funktionierte das und so beruhigte ich mich dann am Montag auch schnell wieder und nahm das Geschenk, früh nach Hause gehen zu können, gerne an.

Und zu Hause wartete bereits eine Überraschung auf mich! Mein Sonderpreis von Petra – für meinen Einsatz bei der Blogparade – hat den Weg von Deutschland nach Österreich gefunden! Mein erstes Hörbuch! Da ich Christoph Maria Herbst sehr gerne mag, wird es mir sicher gefallen – auch wenn ich bisher noch nicht die Zeit fand reinzuhören! Ich muss mir auch erst überlegen, wann ich es mir am besten anhöre! Ich mache ja normalerweise nie eine Sache auf einmal. Ich schreibe und höre Musik, schaue fern und spiele am Computer, ich lese und höre Musik.

Beim Hörbuch muss ich mich aber auf das gesprochene konzentrieren, da kann ich nichts daneben machen. Obwohl! Idee!!! Ich könnte es mit bügeln probieren… Mein Berg Bügelwäsche ist schon so weit gewachsen, dass ich mich ihm jetzt bald wirklich widmen muss…

Mal schauen, ich bin auf jeden Fall schon gespannt! Und vielen Dank nochmal Petra, für die tolle Überraschung!

Sonderpreis

© Libellchen, 2015

Ein Kommentar zu “Ein ganz spezieller Preis

  1. Das wird dann ja ein richtiges Erlebnis, dein erstes Hörbuch 🙂
    Ich höre sowas übrigens zum einschlafen oder Kollegen im Auto, auf dem Weg zur Arbeit. Ist vielleicht auch ne Idee 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s