Diäten

Ich war nie ein Freund von Diäten und deshalb habe ich auch nie eine gemacht. Mir war immer klar, dass ich unrund werde wenn ich etwas nicht essen darf. Doch ich habe einiges in meinem weiblichen Umfeld mitbekommen. Nur Kohlenhydrate, Eiweiß am Abend, Trennkost, keine Schokolade, FDH, …. Doch am schlimmsten habe ich die Vorstellung empfunden als eine Mitarbeiterin ankam und erzählte sie esse jetzt nur mehr jeden zweiten Tag. Für mich wär das nix. Wenn ich Hunger habe, bin ich unausstehlich und wenn ich nichts essen darf, habe ich Hunger…..

Alles nicht so schlimm – laut ihrer Aussage. Und tatsächlich sie hat sicher 20 Kilo innerhalb kürzester Zeit abgenommen. Doch in meinem Kopf reifte da ein Gedanke – dass muss sie jetzt aber ihr Leben lang durchziehen, denn wenn sie wieder anfängt täglich zu essen, müsste sie wieder zunehmen…..

Eine andere Mitarbeiterin wollte es ihr gleich tun und so begann auch sie nur mehr jeden zweiten Tag zu essen. Ich muss sagen bei ihr war ich skeptischer, da sie erzählte was sie an den „Essertagen“ zu sich nimmt. Schweinsbraten, Knödel, Torte, Schokolade,…. Sie genieße halt ihre Essertage und esse auch schon mal vor. Kam mir ehrlich gesagt komisch vor, aber sie nahm trotzdem ab.

Die erste zog es ein über ein Jahr durch. Hielt sich konsequent an ihre Nichtesser-Tage. Die zweite schaffte es nur ein paar Wochen. Jetzt schlemmt sie wieder täglich… Die erste erklärte mir vor ein paar Wochen – sie halte ihre Essertage immer ein – die Nichtesser nicht so. Beide haben mittlerweile wieder zugelegt – kommt für mich jetzt nicht überraschend.

Mir bestätigt das meinen Weg. Ich esse was ich will. Wann ich es will. Aber ich mache täglich Bewegung. Und wenn ich genug abgenommen habe, kann ich es auch leicht steuern mein Gewicht zu behalten. Ich mache also ohne Diäten weiter, aber ich bin sicher, ich werde in der nächsten Zeit wieder etwas über eine neue Diät lernen….

© Libellchen, 2013

2 Kommentare zu “Diäten

  1. ich ereinnere mich grad an meine 2. HDS-Analyse, wo mir David erklärte „dieser Körper braucht keine Diät, er braucht mehr Bewegung, soll und muss sich auspowern, um die Reserven ab zu bauen“ – danke für den Hinweis 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s