Zweifel

Es gibt Tage da bekomme ich echt Zweifel. Kann es wirklich sein, dass alle anderen falsch liegen und ich richtig? Es sind die Tage wo die verwirrten Menschen in der Überzahl sind. Doch ein oder zwei Menschen gibt es immer, die mir dann versichern, dass ich schon wirklich in Ordnung bin. Ich bin genug selbstreflektiert um zu wissen, dass nicht immer ich richtig liegen muss. Die verwirrten Menschen dieser Welt gehen jedoch davon aus, dass sie immer Recht haben und normal sind.

Vorige Woche gab es mal wieder so einen Tag, wo sich die dummen Fragen gemehrt haben und zur Krönung gabs dann noch ein Telefonat mit dem Baumeister meiner neuen Wohnung. Danach war ich wieder im Zweifel ob es wirklich sein kann, dass die Menschheit so verwirrt sein kann.

Wenn die Art des Bodens in meiner Wohnung geändert wird, muss ich das dem Baumeister melden, damit er die Estrichhöhe entsprechend anpassen kann. Zumindest war das die Auskunft, eines Bekannten der in einer baugleichen Wohnung von demselben Unternehmen wohnt und von dem Bodenleger. Und es war auch die Aussage des Baumeisters selbst als ich ihn vor 2 Monaten deswegen angerufen habe. Umso überraschender für mich war der Inhalt des folgenden Gespräches:

Ich: Es geht um das Bauvorhaben xy in der Gemeinde z, Top 27. Wie lange habe ich noch Zeit um die Veränderungen meines Bodens zu melden? Und können sie mir ihre E-Mail Adresse sagen?
Baumeister: Da brauchen sie mir gar nichts melden. Da die Wohnung ist im ersten Stock ist, können sie sowieso nichts am Boden ändern sonst bekommen wir Probleme mit der Wärmedämmung. Änderungen können sie den Boden nur im Erdgeschoß.
Ich: Wie jetzt. Mir wurde gesagt dass sei kein Problem…. Ich müsse es ihnen nur melden. Wir haben diesbezüglich ja auch schon telefoniert, da haben sie nicht gesagt, dass das nicht geht!
Baumeister: Was wollen sie denn für einen anderen Boden – schon ein wenig ungehalten.
Ich: PVC statt Fliesen
Baumeister: Ahso, dass geht schon, sie können nur keinen 10 Zentimeter dicken Steinboden machen – hatte ich auch nie vor!
Ich: Und das brauchen sie dann nicht zu wissen?
Baumeister: Doch natürlich!!!!!!
Ich: Krieg ich dann ihre E-Mail Adresse und eine Auskunft über den Zeitraum bis wann sie die Info brauche?

Ich mein mal ganz ehrlich – Bin jetzt ich komisch oder er?

© Libellchen, 2013

2 Kommentare zu “Zweifel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s