Sri Lanka 2012 – Fazit

Es war herrlich. Es war interessant, kurzweilig, entspannend, lehrreich und noch so vieles mehr. Ich hatte nicht wirklich Erwartungen an diesen Urlaub. Außer vielleicht neues kennen zu lernen und mich zu entspannen. Und beides habe ich auch bekommen. Ich habe neue Menschen und deren Lebensmodelle kennen gelernt. Habe vieles gesehen und bin oftmals über meinen Schatten gesprungen. Der Urlaub hat definitiv meinen Horizont erweitert.

Und irgendwie hat mich der Urlaub und vor allem die Menschen die ich getroffen habe, abgebrüht gegen das Gejammer meiner Kollegen. Die Menschen in Sri Lanka haben so viel weniger an materiellen Gütern und wirken doch so viel glücklicher als wir Österreicher. Zurück im Büro wurde mir das eigentlich innerhalb der ersten halbe Stunde, direkt unter die Nase gerieben. Aber der Urlaub hat mir auch gezeigt, dass es nicht so sein muss. Und deshalb lasse ich mir meine Zeit auch nicht mehr rauben.

Ich bin so entspannt und abgegrenzt wie noch nie zuvor in meinem Leben. Ich mache meine Arbeit so gut ich kann, doch wenn etwas nicht so funktioniert wie es soll – dann halt nicht. Es ist nicht weiter wichtig. Es ist nur meine Arbeit. Es gibt definitiv wichtigeres im Leben. Ich weiß nicht ob das anhält, aber das ist im Moment auch egal. Mir geht es gut. Ich bin glücklich. Das ist mal ein Urlaub nach meinem Geschmack gewesen. Da kommt man nicht nur erholt und entspannt zurück, sondern kann auch das Gefühl zurück im eigenen Leben behalten.

Ich denke ich werde das wieder tun. Nicht nach Sri Lanka, sondern die Welt erkunden. 2-wöchige Urlaube machen und was von der Welt sehen. Ich bin schon gespannt wo es mich das nächste Mal hin verschlägt.

© Libellchen, 2012

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s